Sohn schlägt seine Mutter

Mehrere Hubschrauber nach Familienstreit im Einsatz

+
Symbolbild

Stöckse - Im Streit hat ein 31 Jahre alter Mann am Samstag seiner Mutter mit einem Gegenstand gegen den Kopf geschlagen. Ein Nachbar verständigte die Polizei, während der Mann die Flucht ergriff.

Die Einsatzkräfte haben die 73 Jahre alte Frau aufgefunden und einen Rettungshubschrauber informiert, der die verletzte Mutter in ein Hannoveraner Krankenhaus flog, berichtete die Polizei am Sonntag.

Zur Fahndung nach dem flüchtigen Täten waren ein weiterer Hubschrauber sowie mehrere Streifenwagen im Einsatz. In Tatortnähe konnte der Mann gestellt werden, allerdings wurden auch an ihm starke Verletzungen festgestellt. Ein zur Hilfe gerufener weiterer Hubschrauber wurde letztendlich nicht benötigt. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Breiter Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Breiter Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13
Nienburg

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen
Politik

Zunehmender Protest gegen May

Zunehmender Protest gegen May
Politik

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Meistgelesene Artikel

Haus der Gesundheit: Inhaberin denkt über Schließung nach

Haus der Gesundheit: Inhaberin denkt über Schließung nach

Lkw-Unfall in Uchte: Tanklaster stürzt um

Lkw-Unfall in Uchte: Tanklaster stürzt um

Nienburger Jobmesse im Rathaus kommt gut an 

Nienburger Jobmesse im Rathaus kommt gut an 

Straftäter flüchtet durch eiskalten Meerbach

Straftäter flüchtet durch eiskalten Meerbach

Kommentare