Mehrere Wehren im Einsatz

Sieben Meter hohe Hecke gerät in Flammen

+

Mehringen - Zu einem Flächenbrand wurden die Ortswehren Mehringen und Hoya sowie die Polizei aus Hoya am Dienstagnachmittag um 13.24 Uhr nach Mehringen alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache war auf dem rückwärtigen Teil eines landwirtschaftlichen Anwesens eine Koniferen-Hecke von etwa zehn Metern Breite und sieben Metern Höhe in Brand geraten. Unter Einsatz von einer C- und einer D-Schlauchleitung, Hohlstrahlrohren und Netzmittel war das Feuer schnell gelöscht. Bereits nach einer halben Stunde konnten die dreizehn Einsatzkräfte wieder abrücken. 

Auch die Ortswehr Hassel war genau wie Hoya nach dem Großalarm am frühen Morgen in Helzendorf abermals im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Hassel wurde um 12.07 Uhr zu einem Waldbrand in die Nachbargemeinde Dörverden gerufen.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien
Politik

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich
Politik

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor
Politik

Berichte: Minister wollen Brexit-Nachverhandlung erzwingen

Berichte: Minister wollen Brexit-Nachverhandlung erzwingen

Meistgelesene Artikel

Aufruhr in „Framland“

Aufruhr in „Framland“

Handelte der Wietzener mit Drogen?

Handelte der Wietzener mit Drogen?

Polizei Nienburg nimmt Auto-Dieb fest

Polizei Nienburg nimmt Auto-Dieb fest

Große Militärübung „Joint Cooperation“ simuliert Zugunglück in Hoya

Große Militärübung „Joint Cooperation“ simuliert Zugunglück in Hoya

Kommentare