Mühlenfest in Eystrup 

Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
1 von 25
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
2 von 25
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
3 von 25
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
4 von 25
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
5 von 25
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
6 von 25
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
7 von 25
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.
8 von 25
Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens.

Strahlender Sonnenschein, bunte Attraktionen und zahlreiche Besucher für eine sehr betagte Dame: Die Eystruper Turmholländer Windmühle „Margarethe“ stand traditionell zum Pfingstmontag im Mittelpunkt des Geschehens. Pünktlich zum bundesweiten Mühlentag öffneten die Mühlenfreunde die Türen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wohnen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden
Leben

Das traditionelle Fischgericht Poke

Eine große Schüssel, darin roher Fisch, Reis und Gemüse: Das ist Poke, ein hawaiianisches Nationalgericht. Wer es essen will, muss aber nicht bis zum …
Das traditionelle Fischgericht Poke
Gesundheit

"Stiefmütterchen" des Körpers: Füße brauchen Aufmerksamkeit

Der eine bekommt kalte Füße, der andere keinen Fuß in die Tür. Jemand steht auf eigenen Füßen oder ist mit dem linken Fuß zuerst aufgestanden. Füße …
"Stiefmütterchen" des Körpers: Füße brauchen Aufmerksamkeit
Auto

Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Er sieht gut aus und ist technisch auf der Höhe der Zeit. Doch so richtig etabliert hat sich der Jaguar XF nie. Das liegt an der starken Konkurrenz …
Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Meistgelesene Artikel

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Wahlplakat brannte in Nienburg

Wahlplakat brannte in Nienburg

Frau entdeckt gestohlenen Aufsitzmäher

Frau entdeckt gestohlenen Aufsitzmäher

Aufsitzmäher der Kirchengemeinde Rehburg-Loccum gestohlen

Aufsitzmäher der Kirchengemeinde Rehburg-Loccum gestohlen

Kommentare