Bewohner vorsorglich evakuiert

Nächtlicher Mülltonnenbrand in Stolzenau

+
Die Mülltonnen im Holzhäuser Weg gerieten aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. 

Stolzenau - Zu einem Gebäudebrand sind gestern kurz vor Mitternacht die Feuerwehren aus Stolzenau und Holzhausen gerufen worden. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass die Mülltonnen vor dem Wohnhaus in Brand geraten sind. 

Im Holzhäuser Weg in Stolzenau waren zwei vor einem Wohnhaus abgestellte Mülltonnen aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. 

Das Feuer konnte von den Einsatzkräften des Tanklöschfahrzeugs aus Stolzenau schnell gelöscht werden. Da die Abfallbehälter in unmittelbarer Nähe zu Fenstern und Haustür abgestellt worden waren, ist eine gewisse Menge Rauch in das Gebäude gelangt. 

Vorsorglich wurden einige Bewohner über die Leiter evakuiert. 

Ein Bewohner wurde vorsorglich von den Rettungskräften des DRK kurzzeitig überwacht. Ein Transport in ein Krankenhaus war nicht erforderlich. 

Ebenfalls vorsorglich wurden zu Beginn des Einsatzes einige Bewohner des Obergeschosses über eine Steckleiter aus dem Gebäude evakuiert. Insgesamt waren 31 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. 

Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde. Die ebenfalls alarmierte Einsatzleitung Ort kam nicht zum Einsatz.

kle

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag
Auto

So fährt sich ein E-Klapprad

So fährt sich ein E-Klapprad
Politik

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung
Reisen

Georgias Filmorten auf der Spur

Georgias Filmorten auf der Spur

Meistgelesene Artikel

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Das große Blickpunkt-Sommergewinnspiel startet

Das große Blickpunkt-Sommergewinnspiel startet

Kommentare