63-Jähriger starb im November 

Nach tödlichem Unfall: Polizei sucht Zeugen 

Balge - Die Polizei sucht erneut Zeugen eines Verkehrsunfalls, bei dem am am 7. November 2017 ein 63-jähriger Mann tödlich verletzt wurde. 

Gegen 17.10 Uhr kam es an dem Novembertag zu dem Crash auf der Drakenburger Straße zwischen Drakenburg und Balge. Bei dem Verkehrsunfall waren ein Dacia und New Holland Traktor zusammengestoßen. 

Im Rahmen der Ermittlungen war bekannt geworden, dass der Fahrer des Dacia möglicherweise einige 100 Meter vor der Unfallstelle einen silbernen Kleinwagen überholt hatte, beziehungsweise an einem solchen Fahrzeug vorbeigefahren war. Das berichtet jetzt die Polizei. Da sich die Fahrerin oder der Fahrer dieses Autos bislang noch nicht bei der Polizei gemeldet hat, bitten die Ermittler in einer Mitteilung darum, dass sich diese Person als Zeuge zur Verfügung stellt und sich dazu telefonisch bei der Polizeistation in Marklohe unter Tel. 05021/961980 oder der Inspektion in Nienburg unter Tel. 05021/97780 meldet. Die Aussagen könnten wesentlich zur Aufklärung des Unfallherganges beitragen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad
Politik

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter
Karriere

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell
Boulevard

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Meistgelesene Artikel

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Einbrüche in Bücken und Rodewald

Einbrüche in Bücken und Rodewald

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.