"Zeitunglesen lohnt sich"

Nach Unfall in Sehnsen: Zeuginnen melden sich 

Steyerberg - Zwei Zeuginnen eines Unfalls in Steyerberg haben sich in einer Polizeimeldung wiedererkannt und zur Aufklärung eines Falls beigetragen. Eine kleine Erfolgsgeschichte.  

Am Mittwoch, 15. November, hat die Polizei im Landkreis Zeuginnen eines Verkehrsunfalls mit Unfallflucht gesucht, der sich in der Nacht zuvor in Sehnsenereignet hatte. Die Polizei bat in ihrer Pressemeldung dazu zwei mögliche Zeuginnen, sich für eine Aussage zur Verfügung zu stellen. 

Nach der Veröffentlichung in den Printmedien meldeten sich die beiden Frauen, berichten die Beamten jetzt. "Zeitunglesen lohnt sich", kommentiert Polizei-Pressesprecher Axel Bergmann den kleinen Erfolg. "Wir danken der Presse für die Veröffentlichung und den Zeuginnen für ihre Meldung".

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien
Welt

Helfer warnen: Mosambik vor noch schlimmeren Überflutungen

Helfer warnen: Mosambik vor noch schlimmeren Überflutungen

„Spectrum of the Seas“ verlässt Papenburger Meyer Werft

„Spectrum of the Seas“ verlässt Papenburger Meyer Werft
Leben

So gesund sind Energy Balls und Gemüsechips

So gesund sind Energy Balls und Gemüsechips

Meistgelesene Artikel

Nienburger Geschäftswelt zukunftsfähig machen

Nienburger Geschäftswelt zukunftsfähig machen

Polizei entdeckt selbstgebauten Starenkasten 

Polizei entdeckt selbstgebauten Starenkasten 

Brexit führt ein Paar aus Münchehagen vor den Traualtar

Brexit führt ein Paar aus Münchehagen vor den Traualtar

Jobmesse am Wochenende im Nienburger Rathaus 

Jobmesse am Wochenende im Nienburger Rathaus 

Kommentare