Ausbildung abgeschlossen

Neue Fachkräfte für den Landkreis

+
Die frisch gebackenen Pflegekräfte feiern ihren Ausbildungsabschluss. 

Nienburg - 13 frisch examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger haben ihre Ausbildung am Bildungszentrum an den Helios Kliniken Mittelweser abgeschlossen. Rund 2 100 Stunden Theorie und etwa 2 500 Stunden Praxis sowie schriftliche, mündliche und praktische Prüfungen liegen hinter den neuen staatlich geprüften Pflegefachkräften, teilt der Verbund mit. Sieben von ihnen werden zum 1. August als neue Mitarbeiter in die Krankenhäusern in Nienburg und Stolzenau übernommen.

Er freue sich, dass ein Teil der Absolventen den Kliniken die Treue halte, sagte Klinikgeschäftsführer Marco Martin. „Gut ausgebildete Gesundheits- und Krankenpfleger sind ein wichtiger Baustein für eine gute Patientenversorgung“, bekräftigte er. Pflegedirektorin und Personalleiterin Sabrina Oldenburger fügte hinzu: „Ein großer Dank gilt den Lehrern, unseren Pflegekräften auf den Stationen sowie besonders den 42 Praxisanleitern unter ihnen. Als Mentoren haben sie die Absolventen während ihrer Ausbildung begleitet. Daher sind die Frischexaminierten bereits gut in unser Team eingebunden. Der Übergang in den Berufsalltag wird daher ein leichter werden.“

Die Kliniken hätten nach eigenen Angaben gerne noch mehr Absolventen weiterbeschäftigt, ein Teil des Examenskurses habe sich jedoch für eine andere berufliche Zukunft entschieden. „Gesundheits- und Krankenpflege ist ein Job mit Zukunft, gut ausgebildete Pflegekräfte sind momentan sehr gefragt“, weiß Rüdiger Seifert, Leiter des Helios-Bildungszentrums in Nienburg. Die Tätigkeit biete zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, was sie interessant und abwechslungsreich mache. Neben den 13 Pflegern hat auch eine Kauffrau im Gesundheitswesen jetzt ihre Ausbildung abgeschlossen.

ps

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Politik

Von der Leyen auf Partnersuche im Pentagon

Von der Leyen auf Partnersuche im Pentagon

Scharfe Schnappschüsse: Bei der WM geht es heiß her - Fans zeigen viel Haut 

Scharfe Schnappschüsse: Bei der WM geht es heiß her - Fans zeigen viel Haut 
Reisen

Essbare Stadt Andernach

Essbare Stadt Andernach

Meistgelesene Artikel

Wilhelmstraße: Ausgezeichnete Blütenpracht

Wilhelmstraße: Ausgezeichnete Blütenpracht

Steimbke: Polizei klärt Straftatenserie auf

Steimbke: Polizei klärt Straftatenserie auf

Deutscher Botschafter in Mali besucht Bundeswehr-Stützpunkt Langendamm

Deutscher Botschafter in Mali besucht Bundeswehr-Stützpunkt Langendamm

Benefizturnier soll zwei kranken Kindern Therapie ermöglichen

Benefizturnier soll zwei kranken Kindern Therapie ermöglichen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.