Anzeige - Zehn Prozent Rabatt bis zum 14. März

Neueröffnung in Nienburg: Staccato erstrahlt in neuem Look

+
Staccato erstrahlt im neuen Look.

Nienburg - Von Max Brinkmann. Staccato hat den ersten grundlegenden Umbau seit der Eröffnung im Jahr 1997 hinter sich. Das Geschäft für junge Mode in der Nienburger Innenstadt ist moderner geworden. „Wir wollen die Generation ansprechen, die mit Smartphones groß geworden ist“, sagt Inhaber Andreas Heitmann.

Damit der Umbau gelingt, hat er die Agentur K.U.L.T.OBJEKT aus Dresden engagiert, die mit ihm das neue Konzept entworfen hat. Ziel war es sich von anderen Modegeschäften abzugrenzen. Beim Bau selbst haben dann größtenteils regionale Firmen wie Tischlerei Gesell, Malerbetrieb Rasch und Elektro-Treu geholfen.

Der Eingang von der Georgstraße wurde komplett neu gestaltet.

Im neuen Staccato (Lange Straße 48) dominieren kräftige Farben und Blumenmuster. Es gibt viele Bildschirme und ein LED-Beleuchtungskonzept. Highlights der neuen Einrichtung sind der komplett neu gestaltete Gang von der Georgsstraße aus ins Staccato, zwei Loungebereiche mit Aufladestationen für Smartphones, auf denen die Kundinnen sich während des Shoppingtrips auch mal entspannen können sowie eine halbrunde Kabinenanlage mit intelligenten Spiegeln.

Die neuen Umkleidekabinen haben intelligente Spiegel. 

Auch neu ist der „Hub-Store“. Staccato gehört zu den ersten Geschäften in Deutschland die dem Projekt angehören. Aus technischen Gründen kann dieser aber nicht zur Eröffnung genutzt werden, sondern folgt in den nächsten Wochen. Junge und kleine Marken können für einen bestimmten Zeitraum eine Regalfläche in allen Geschäften mit „Hub-Store“ mieten. Dort wird dann ihre Ware präsentiert und mit einem QR-Code kann man direkt auf die Homepage der jeweiligen Marke gelangen, um dort zu bestellen. Die Produkte können dann direkt nach Hause geliefert werden.

In den Loungebereichen können die Kundinnen entspannen.

Des Weiteren hat Staccato (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.30 bis 18.30 Uhr, Samstag: 9.30 bis 16 Uhr) Bekleidung der Marken Tally-Weijl, Tom Tailor Denim, edc, Vero Moda und Only im Angebot. Zur Eröffnung am Mittwoch, 4. März, gibt es einen Getränkempfang, am Wochenende eine Photobox/Funbox und bis zum Samstag, 14. März, zehn Prozent Eröffnungsrabatt. Mehr Informationen gibt es auf Facebook und Instagram.

Das könnte Sie auch interessieren

Formel 1

"Wurm drin": Vettel-Frust bei Neustart - Bottas gewinnt

"Wurm drin": Vettel-Frust bei Neustart - Bottas gewinnt
Mehr Sport

Wolfsburgerinnen nehmen jetzt das Triple ins Visier

Wolfsburgerinnen nehmen jetzt das Triple ins Visier
Welt

Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan

Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan
Fußball

FC Bayern krönt sich gegen Leverkusen zum Doublesieger

FC Bayern krönt sich gegen Leverkusen zum Doublesieger

Meistgelesene Artikel

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Ab jetzt fünf Euro pro 24 Stunden

Ab jetzt fünf Euro pro 24 Stunden

Kommentare