Spiele und Besuch von Gauck

Neues Programm des Landfrauenvereins Hoya bietet Veranstaltungen und Ausflüge

Hoya - Der Landfrauenverein Hoya mit mehr als 800 Mitgliedern ist eine Gemeinschaft von Frauen jeden Alters, aus allen Berufen, weltoffen, aktiv und kreativ. „Wir möchten Brücken bauen zwischen Stadt und Land, Alt und Jung, Berufstätigen und Hausfrauen, zwischen Tradition und Moderne“, teilt der Verein mit. Er bietet im Laufe des neuen Jahres mehrere Veranstaltungen und Vorträge an:

Samstag, 6. Januar, 9 Uhr

Pilgern – eine besondere Art, unterwegs zu sein!

Referentin Friederike Schloh wandelte 2014 auf dem Franziskusweg in Italien auf den Spuren des heiligen Franz von Assisi. Rund 320 Kilometer legte sie zurück. Jetzt berichtet sie bei der Frühstücksversammlung der Landfrauen mit einem Bildvortrag über die Landschaft sowie die Begegnungen mit anderen und sich selbst.

Freitag, 26. Januar, 17 Uhr

Neu: Lockerer Spieletreff

Zu einem Spieleabend sind alle Interessierten – auch Kinder – eingeladen. „Mit Spaß und guter Laune können die mitgebrachten Spiele in geselliger Runde ausprobiert werden“, teilt die Vorsitzende Imke Wicke mit. Es gibt zudem gegen einen kleinen Kostenbeitrag etwas zu essen.

Freitag, 2. Februar, 15 Uhr

„Dem Pfeffer auf der Spur“

Die Gewürzexperten des Hamburger Gewürzmuseums „Spicy“ sind zu Gast. Sie versprechen eine „gepfefferte Unterhaltung“ und eine „Weltreise für die Nase“. Gäste haben zudem die Möglichkeit, seltene Gewürze zu kaufen. Die Teilnahme kostet zwei Euro.

Donnerstag, 22. Februar, 15 Uhr

Vom Tabu zur Normalität – Gedanken zur Grab- und Friedhofsgestaltung

Friedhöfe sind Orte der Trauer, sollten aber keine traurigen Orte sein. Die Gestaltung der Gräber mit attraktiven Pflanzen kann dazu beitragen. Wie das gelingt, erzählt Sabine Dralle, Beraterin für Garten-, Hof- und Dorfgrün der Landwirtschaftskammer.

Donnerstag, 8. März, 19 Uhr

Freundinnen-Kinoabend am Internationalen Frauentag 2018

Diese Veranstaltung mit Sekt und Fingerfood zum Empfang bietet der Verein in Zusammenarbeit mit den Gleichstellungsbeauftragten der Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen an. Sie findet im Filmhof Hoya statt. Die Teilnahme kostet zehn Euro inklusive Film und Verzehr. Anmeldungen bis zum 3. März im Kino an der Deichstraße (Telefon 04251/2336).

Donnerstag, 15. März, 15 Uhr

Über die Arbeit mit Menschen, die alles verloren haben ...

An diesem Tag findet die Jahreshauptversammlung statt. Im Anschluss an den offiziellen Teil berichtet Awelker Kelifa von seiner Arbeit als Integrationshelfer.

Sonntag, 27. Mai

„Tour de Flur“ mit dem Fahrrad

Die Landfrauen planen eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Kreisverband. Nähere Infos dazu folgen.

Samstag, 18. August, 9 Uhr

In Minuten durch die Jahre ...

Gesine Lange, geborene Gauck und Tochter des ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck, hält bei der Frühstücksveranstaltung einen Vortrag über ihr Leben als Pfarrertochter in der früheren DDR. Sie berichtet über ihr Verhältnis zur Kirche, ihre Ausbildung, ihre Ausreise und ihre Erfahrungen als Tochter von Joachim Gauck.

Zudem planen die Landfrauen Ausflüge und Reisen sowie Nähworkshops und einen Kochkurs in Eystrup und einen Workshop zum Thema Fahrradflicken in Hilgermissen. Diese Termine werden zeitnah bekannt gegeben. Weitere Infos unter www.landfrauen-hoya.de.

Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen im Gasthaus Thöle an der Hoyaer Straße 33 in Bücken statt. Anmeldungen bis zwei Tage vor dem Termin unter Telefon 04251/93000 und per E-Mail an info@thoeles.de.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad
Politik

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter
Karriere

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell
Boulevard

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Meistgelesene Artikel

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Einbrüche in Bücken und Rodewald

Einbrüche in Bücken und Rodewald

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.