Ab Mittwoch wird verstärkte Fahrbahn geöffnet 

Neue Regelung für B6-Brücke: Lkw dürfen wieder fahren 

Landkreis Nienburg/Neustadt - Bald dürfen die Laster wieder fahren: Die Verstärkung an der B6-Leinebrücke bei Neustadt am Rübenberge wird für die Fahrbahn in Richtung Nienburg in Kürze abgeschlossen sein.

Aus diesem Grund wird der Verkehr inklusive dem Schwerverkehr ab voraussichtlich Mittwoch, 19. Dezember, auf die verstärkte Brückenseite umgelegt. Der Verkehr für Autos und Lkw läuft dann einspurig im Gegenverkehr auf der Richtungsfahrbahn Nienburg. Das berichtet die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.

Die Brückenseite der Richtungsfahrbahn Hannover wird im Anschluss daran verstärkt. Diese Arbeiten sollen im Sommer 2019 abgeschlossen sein. Nach der Fertigstellung der Verstärkungen kann der Verkehr wieder vierspurig über das Brückenbauwerk geführt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock
Karriere

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?
Technik

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone
Reisen

Weihnachtszeit in der Filmkulisse New York

Weihnachtszeit in der Filmkulisse New York

Meistgelesene Artikel

Pfefferspray statt Deo: Scherz sorgt für Großeinsatz an Leintorschule 

Pfefferspray statt Deo: Scherz sorgt für Großeinsatz an Leintorschule 

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

Nienburg: Mit 1,7 Promille gegen die Leitplanke

Nienburg: Mit 1,7 Promille gegen die Leitplanke

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

Kommentare