Tanzsportverband-Event erstmals in Nienburg

Premiere des Niedersachsenpokals  geglückt

Eindrucksvolle Kleider gehören zu den Tanzeinlagen dazu.

Nienburg - Von Johanna Müller. Das gab’s noch nie: Alle drei Nienburger Tanzvereine haben kürzlich im Wesersaal gemeinsam den Pokal des Niedersächsischen Tanzsportverbands ausgerichtet. Und das mit vollem Erfolg. „Vom Einmarsch der Paare bis zur Siegerehrung herrschte eine super Stimmung“, sagt Ulf Nagel vom TSA Schwarz-Weiß im TKW Nienburg, der das Event mitorganisiert hatte.

Nagel trat mit seiner Frau Doris selbst unter den 59 Paaren an. Aus Nienburg waren auch Susanne und Hartmut Kloth dabei, die ebenfalls beim TKW trainieren, aber für Bad Nenndorf starteten.

Aufgeteilt in drei Gruppen – gekennzeichnet durch die Nienburger Farben Blau, Gelb und Rot – ging es auf die Tanzfläche des Weserschlösschens. Mit viel Freude präsentierten die Paare ihre Tänze und boten den Zuschauern eine stimmungsvolle Show.

Diese wurde auch durch die Auftritte mehrerer Gastgruppen bereichert. Mit dabei waren etwa die Formationen des TSC Blau-Gold Nienburg, die mit ihren Standard- und Latein-Choreografien dem Publikum im ausverkauften Saal einheizten. Für den ruhigeren Part im Programm sorgte die Ballettsparte des 1. TSZ Nienburg. Außerdem dabei waren die „Sen-Tas“ vom TKW, die ein Geburtstagskind dabei hatten. Also gab es zum 70. prompt ein Ständchen für die Tänzerin.

Team Blau holt den Titel

Durch das fünfstündige Programm, das viele Facetten des Tanzsports zeigte, leiteten die Pressesprecherin des Niedersächsischen Tanzsportverbandes Martina Lotsch und dessen Präsident Jürgen Schwedux.

Schließlich holte Team Blau den Titel, gefolgt von den Tänzern mit den gelben Schärpen. „Sieger waren an diesem Abend aber alle: Die Teilnehmer, die unheimlich viel Spaß hatten, und die Zuschauer, die ein tolles Programm geboten bekamen“, findet Nagel.

Auch den Organisatoren wurde viel Lob für ihre Arbeit ausgesprochen. Einen Dank richten Nagel und sein Team darüber hinaus an die Künstler, die den 230 Zuschauern ihre Stücke präsentierten. Diese Veranstaltung zeigt: „Nienburg tanzt.“

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Technik

Die Playstation Classic im Test

Die Playstation Classic im Test
Reisen

Diese neun bezaubernden Strände in Thailand sollten Sie gesehen haben

Diese neun bezaubernden Strände in Thailand sollten Sie gesehen haben
Reisen

Was in anderen Ländern an den Christbaum kommt

Was in anderen Ländern an den Christbaum kommt
Politik

Gedenken an Anschlag auf Weihnachtsmarkt

Gedenken an Anschlag auf Weihnachtsmarkt

Meistgelesene Artikel

Tuberkulose: Auch Fälle in Nienburg

Tuberkulose: Auch Fälle in Nienburg

Liebenau: Bewohner nach Küchenbrand im Krankenhaus 

Liebenau: Bewohner nach Küchenbrand im Krankenhaus 

Nikolausmarkt in Bücken macht seinem Namen alle Ehre

Nikolausmarkt in Bücken macht seinem Namen alle Ehre

Deutliches Votum gegen Nienburger Innenstadt-Großprojekt

Deutliches Votum gegen Nienburger Innenstadt-Großprojekt

Kommentare