Zu Fuß geflüchtet

26-Jähriger verursacht alkoholisiert Verkehrsunfall und flüchtet

Nienburg - Ein 26-jähriger Mann aus Neustadt fuhr am Samstagnachmittag gegen 17.40 Uhr  mit seinem Mercedes auf der Nienburger Straße. Im Kurvenbereich geriet er ins Schleudern.

Er kam nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr anschließend einen Leitpfosten und eine Reihe von Büschen, bevor er gegen ein Verkehrszeichen sowie einen Baum prallte. Im Anschluss des Verkehrsunfalles flüchtete er zu Fuß. 

Im Rahmen der Fahndung nach dem Fahrer wurde ein Verdächtiger in direkter Nähe der Weser entdeckt und zur Überprüfung zur Dienststelle verbracht.  Er erwies sich als dringend tatverdächtig.  

Auf richterliche Anordnung wurden Blutproben entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich
Fußball

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr
Auto

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier
Leben

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Meistgelesene Artikel

Mehrere Hundert Polizisten durchsuchen Wohnungen in Nienburg

Mehrere Hundert Polizisten durchsuchen Wohnungen in Nienburg

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

„Conquest of Mythodea“ ist ein großes Spiel

„Conquest of Mythodea“ ist ein großes Spiel

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Kommentare