Benjamin Michaelis informiert 

Wegen Corona: Abschiedspartys im alten Kino „Film-Eck“ verschoben

+
Vom „Film-Eck“ zum „Filmpalast“: Mit dem prägnanten Gebäude verbinden viele Nienburger besondere Erinnerungen.

Nienburg - Ein letztes Mal vor dem Umbau soll Nienburgs ehemaliges Kino „Film-Eck“ seine Tore öffnen: An zwei Wochenenden hat Eventmanager Benjamin Michaelis Abschiedspartys geplant. Dieser werden jedoch aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. 

Aktualisierung vom 12. März: Die Partys im ehemaligen Filmeck werden verschoben. das hat Veranstalter Benjamin Michaelis am Donnerstag, 12. März, per Facebook mitgeteilt. 

"Aufgrund der aktuellen Entwicklung von Covid19 (besser bekannt unter Corona-Virus) werden die Abschiedspartys verschoben und zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Der Termin wird bekannt gegeben sowie sich die Lage wieder beruhigt hat", schreibt der Gastronom. 

Ursprüngliche Meldung vom 28. Februar

Nach mehr als 100 Jahren Entertainment möchte das Veranstaltungsteam sich damit gebührend traditionsreichen Lichtspielstandort verabschieden. Den Auftakt macht am Freitag, 20. März, die große „Save the last Dance“-Party für alle Feierwütigen. In zwei verschiedenen Musikbereichen wird für Jedermann etwas geboten.

Am Samstag, 21. März, geht es weiter mit der „Ü30-Final-Cut-Party“ für alle junggebliebenen Partypeople.

"Film-Eck" Nienburg: Abschiedsfeier mit Erinnerungen

Den Start in das zweite Partywochenende bildet Nienburgs bekannte „Havana-Club-Night“ am Freitag, 27. März. „Wir heizen euch auf zwei Partyareas in clubbiger Atmosphäre ein“, verspricht Benjamin Michaelis. Und am Samstag, 28. März, steigt dann die großen „Goodbye-Film-Eck“-Closing-Party.

Für Michaelis ist der Abschied vom „Film-Eck“ mehr als nur die Schließung eines Kinos. Schließlich war dieser Ort ein wichtiger Treffpunkt für die Nienburg. „Schwelgt in Erinnerungen an gesellige Abende mit Freunden, actionreiche Filmabenteuer, Spannung, Zeit mit der Familie, Romantik und unterhaltsame Freizeitgestaltung – wer hat das nicht im Film-Eck erlebt“, sagt der Nienburger Gastronom. Deshalb sagt das Organisationsteam: „Danke für die schöne Zeit! Klappe – die Letzte.“

Auch interessant:

Investoren-Trio kauft altes Nienburger Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten
Politik

Trump rät zu Masken - will sich aber nicht daran halten

Trump rät zu Masken - will sich aber nicht daran halten
Auto

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg
Wohnen

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

Heemsen: Stiefonkel missbraucht Siebenjährige 

Heemsen: Stiefonkel missbraucht Siebenjährige 

Wohnungsbrand in Bücken: Mann bringt sich verletzt in Sicherheit

Wohnungsbrand in Bücken: Mann bringt sich verletzt in Sicherheit

Am Klavier durch den Ort: Mister Piano hilft Menschen mit Musik

Am Klavier durch den Ort: Mister Piano hilft Menschen mit Musik

Kommentare