Nienburger Autoschau: Händler präsentieren sich

Für alle, die kein Statussymbol brauchen: Das Autohaus Schlesner stellt am Sonntag die aktuellen Dacia-Modelle vor. Darunter ist auch der aktuelle Duster – Deutschlands günstigster SUV. Die Verkaufsberaterinnen Sarah Hellberg und Isabella Rossdeutscher freuen sich auf viele interessierte Besucher.
1 von 15
Für alle, die kein Statussymbol brauchen: Das Autohaus Schlesner stellt am Sonntag die aktuellen Dacia-Modelle vor. Darunter ist auch der aktuelle Duster – Deutschlands günstigster SUV. Die Verkaufsberaterinnen Sarah Hellberg und Isabella Rossdeutscher freuen sich auf viele interessierte Besucher.
2 von 15
Die Verkaufsberater Dennis Hustedt und Sebastian Böse freuen sich auf zahlreiche interessierte Besucher.
3 von 15
Verkausfberater Daniel Bock präsentiert den neuen Optima Sportwagon und berät die Besucher. 
„Passion for life“ verspricht Renault. Von dieser Leidenschaft können sich die Besucher der Autoschau am Stand des Autohauses Schlesner überzeugen. Das präsentiert eine große Auswahl an Renault-Modellen, darunter den Captur.
4 von 15
„Passion for life“ verspricht Renault. Von dieser Leidenschaft können sich die Besucher der Autoschau am Stand des Autohauses Schlesner überzeugen. Das präsentiert eine große Auswahl an Renault-Modellen, darunter den Captur.
Automobilverkäufer Daniel Marcik steht bei Fragen gerne zu Verfügung
5 von 15
Automobilverkäufer Daniel Marcik steht bei Fragen gerne zu Verfügung.
6 von 15
Olaf Bublat berät gerne zum Thema Nutzfahrzeuge. 
7 von 15
Der brandneue Ford Focus wird am Sonntag sicherlich so einige Besucher der Autoschau zum Stand des Auto- hauses Meyer locken. Dort geben Geschäftsführer Christian Brüns und Verkaufsberater Marco Engelmann gerne Auskunft über den Focus sowie über die gesamte Ford-Modellpalette.
Mit verschiedenen Seat Modellen ist das Autohaus Südring am Sonntag vertreten. Darunter befindet sich selbstverständlich der neue Ateca, der ebenso durch seine markante Linienführung sowie modernste Technik überzeugt. Viktor Klett und Thomas Bodenstab beantworten gerne Fragen der Autoschau-Besucher.
8 von 15
Mit verschiedenen Seat Modellen ist das Autohaus Südring am Sonntag vertreten. Darunter befindet sich selbstverständlich der neue Ateca, der ebenso durch seine markante Linienführung sowie modernste Technik überzeugt. Viktor Klett und Thomas Bodenstab beantworten gerne Fragen der Autoschau-Besucher.

Aktuelle Modelle und tolle Angebote präsentieren die Nienburger Autohändler erneut bei der Autoschau am Sonntag

In der Fotostrecke gibt es alle Teilnehmer im Überblick. Los geht's am Sonntag um 11 Uhr in der Nienburger Innenstadt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Mit oder ohne Uniform: Das sind die heißesten Polizistinnen der Welt

Unglaublich scharfe Fotos: Hier gibt es die heißesten Polizistinnen der Welt zu sehen. Vor allem Brasilien hat einiges zu bieten. 
Mit oder ohne Uniform: Das sind die heißesten Polizistinnen der Welt
Geld

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Die letzte Folge der vierte Staffel flimmerte Mitte November über die Bildschirme - hier sehen Sie zwölf Startups, die nach ihrem Deal den Durchbruch …
Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"
Auto

Eine Landpartie mit dem Cadillac XT4

Bislang war Cadillac vor allem für dicke Autos mit großen Motoren bekannt. Jetzt versuchen es die Amerikaner erstmals mit einem kompakten SUV. Neben …
Eine Landpartie mit dem Cadillac XT4
Auto

Die neue Mercedes A-Klasse Limousine im Fahrtest

Der neue Baby-Benz bietet deshalb nicht nur Platz und Prestige sondern vor allem Pixel und Pep. Doch er hat starke Konkurrenz - vor allem aus dem …
Die neue Mercedes A-Klasse Limousine im Fahrtest

Meistgelesene Artikel

Unbekannter gibt Hinweis auf Fundort der Leiche von Elke Kerll

Unbekannter gibt Hinweis auf Fundort der Leiche von Elke Kerll

Nienburg: Erster Weihnachtsbaum steht

Nienburg: Erster Weihnachtsbaum steht

Polizei Nienburg nimmt Auto-Dieb fest

Polizei Nienburg nimmt Auto-Dieb fest

Lack im Futter: Puten aus Landkreis Nienburg belastet

Lack im Futter: Puten aus Landkreis Nienburg belastet