Nienburger Autoschau: Händler präsentieren sich

Für alle, die kein Statussymbol brauchen: Das Autohaus Schlesner stellt am Sonntag die aktuellen Dacia-Modelle vor. Darunter ist auch der aktuelle Duster – Deutschlands günstigster SUV. Die Verkaufsberaterinnen Sarah Hellberg und Isabella Rossdeutscher freuen sich auf viele interessierte Besucher.
1 von 15
Für alle, die kein Statussymbol brauchen: Das Autohaus Schlesner stellt am Sonntag die aktuellen Dacia-Modelle vor. Darunter ist auch der aktuelle Duster – Deutschlands günstigster SUV. Die Verkaufsberaterinnen Sarah Hellberg und Isabella Rossdeutscher freuen sich auf viele interessierte Besucher.
2 von 15
Die Verkaufsberater Dennis Hustedt und Sebastian Böse freuen sich auf zahlreiche interessierte Besucher.
3 von 15
Verkausfberater Daniel Bock präsentiert den neuen Optima Sportwagon und berät die Besucher. 
„Passion for life“ verspricht Renault. Von dieser Leidenschaft können sich die Besucher der Autoschau am Stand des Autohauses Schlesner überzeugen. Das präsentiert eine große Auswahl an Renault-Modellen, darunter den Captur.
4 von 15
„Passion for life“ verspricht Renault. Von dieser Leidenschaft können sich die Besucher der Autoschau am Stand des Autohauses Schlesner überzeugen. Das präsentiert eine große Auswahl an Renault-Modellen, darunter den Captur.
Automobilverkäufer Daniel Marcik steht bei Fragen gerne zu Verfügung
5 von 15
Automobilverkäufer Daniel Marcik steht bei Fragen gerne zu Verfügung.
6 von 15
Olaf Bublat berät gerne zum Thema Nutzfahrzeuge. 
7 von 15
Der brandneue Ford Focus wird am Sonntag sicherlich so einige Besucher der Autoschau zum Stand des Auto- hauses Meyer locken. Dort geben Geschäftsführer Christian Brüns und Verkaufsberater Marco Engelmann gerne Auskunft über den Focus sowie über die gesamte Ford-Modellpalette.
Mit verschiedenen Seat Modellen ist das Autohaus Südring am Sonntag vertreten. Darunter befindet sich selbstverständlich der neue Ateca, der ebenso durch seine markante Linienführung sowie modernste Technik überzeugt. Viktor Klett und Thomas Bodenstab beantworten gerne Fragen der Autoschau-Besucher.
8 von 15
Mit verschiedenen Seat Modellen ist das Autohaus Südring am Sonntag vertreten. Darunter befindet sich selbstverständlich der neue Ateca, der ebenso durch seine markante Linienführung sowie modernste Technik überzeugt. Viktor Klett und Thomas Bodenstab beantworten gerne Fragen der Autoschau-Besucher.

Aktuelle Modelle und tolle Angebote präsentieren die Nienburger Autohändler erneut bei der Autoschau am Sonntag

In der Fotostrecke gibt es alle Teilnehmer im Überblick. Los geht's am Sonntag um 11 Uhr in der Nienburger Innenstadt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Auto

Diese Autos werden 2020 zu Oldtimern - Ist Ihres dabei?

Wer am seinem Opel Calibra oder VW T4 endlich ein H-Kennzeichen anschrauben möchte, kann dies von 2020 an beantragen. Und auch ein eigenbrötlerischer …
Diese Autos werden 2020 zu Oldtimern - Ist Ihres dabei?
Serien

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Ein neues Jahr steht bevor und schon jetzt ist bekannt, welche Serien und neuen Staffeln erscheinen. Was bieten die bekannten Streamingdienste 2020 …
Das sind die Serien-Highlights von 2020
Auto

So fährt sich ein E-Klapprad

Falträder sind nichts Neues - Elektro-Varianten schon eher. Wie die nicht-motorisierten eignen sich E-Falträder als Gepäck. Und damit für Pendler und …
So fährt sich ein E-Klapprad
Welt

Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan

Naturgewalten haben im Südwesten Japans mehrere Menschen das Leben gekostet. Die sintflutartigen Regenfälle lösten gewaltige Überflutungen und …
Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan

Meistgelesene Artikel

Wichtige Beiträge zur Regionalgeschichte

Wichtige Beiträge zur Regionalgeschichte

Junge Nienburgerin kollabiert während Polizeikontrolle

Junge Nienburgerin kollabiert während Polizeikontrolle

Rohrsen: Autofahrerin übersieht E-Bike Fahrer

Rohrsen: Autofahrerin übersieht E-Bike Fahrer

Nienburg: Wesertorbrücke wieder frei

Nienburg: Wesertorbrücke wieder frei