Nur Sekunden nach dem Jahreswechsel: Einsatz für die Feuerwehr

Balkon an Mehrfamilienhaus gerät in Brand

Feuerschein auf einem Balkon
+
Bereits von Weitem konnte man den Feuerschein im Bereich des Balkons sehen

Nienburg - Das Jahr 2021 war gerade mal drei Sekunden alt, da ertönten die Meldeempfänger der Feuerwehr Nienburg. Ein Feuer Am Bärenfallgraben wurde gemeldet.

Nur wenigen Minuten später rückte das erste Fahrzeug der Feuerwehr zur Einsatzstelle aus. Über Funk wurden Details bekannt. Auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses sollte es brennen. Dies bestätigte sich auch beim Eintreffen – jedoch befand sich das Gebäude nicht am Bärenfallgraben sondern am Lehmwandlungsgraben.

Im 2. Obergeschoss auf der Rückseite des Gebäudes konnte man Feuerschein erkennen. Da nicht genau klar war, ob es auch innerhalb der Wohnung brennen würde und niemand die Haustür öffnete, drangen die Einsatzkräfte mit Gewalt in die Wohnung ein. Unter schwerem Atemschutz suchte die Feuerwehr die Wohnung nach Personen ab löschte das Feuer auf dem Balkon. Schaden entstand augenscheinlich nur am Mobiliar des Balkons und an der Haustür.

Da sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs niemand in der Wohnung befand, wurde niemand verletzt. Der Rettungsdienst, der vorsorglich mit mehren Fahrzeugen vor Ort war, konnte unverrichteter Dinge abrücken.

Die Polizei, die ebenfalls mit mehreren Einsatzkräften vor Ort war, hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Für die Feuerwehren der Stadt Nienburg war ein sehr ruhiger Jahreswechsel – ob die COVID-19-Bestimmungen damit zu tun hatten bleibt offen.

Marc Henkel

Das könnte Sie auch interessieren

Technik

Die Samsung Galaxy S21 im Test

Die Samsung Galaxy S21 im Test
Reisen

Rüstige Rentner statt Hippies und Hare Krishna

Rüstige Rentner statt Hippies und Hare Krishna
Auto

100 Jahre Maybach-Automobile - Luxus für gestern und heute

100 Jahre Maybach-Automobile - Luxus für gestern und heute
Reisen

Diese sechs Fehler sollten Sie als Winter-Camper vermeiden

Diese sechs Fehler sollten Sie als Winter-Camper vermeiden

Meistgelesene Artikel

Nienburg verschärft Corona-Maßnahmen

Nienburg verschärft Corona-Maßnahmen

Corona-Lage im Landkreis Nienburg: Ein weitere Todesfall

Corona-Lage im Landkreis Nienburg: Ein weitere Todesfall

Diebstahl: Keine Bewährung für Nienburger aufgrund von Vorstrafen

Diebstahl: Keine Bewährung für Nienburger aufgrund von Vorstrafen

E-Scooter-Fahrer bei Unfall in Nienburg verletzt

E-Scooter-Fahrer bei Unfall in Nienburg verletzt

Kommentare