Verdener Landstraße war gesperrt

Brennender Pkw auf der Verdener Landstraße

+
Der brennende Mercedes auf der Verdener Landstraße.

Nienburg - Auf der Verdener Landstraße stand am Mittwochmorgen, gegen 6.40 Uhr ein brennender Pkw. 

Nach den Ermittlungen der Polizei hatte der Mercedes eines 50-Jährigen aus dem Landkreis Nienburg während der Fahrt plötzlich angefangen zu qualmen - kurz darauf schlugen Flammen aus dem Motorraum. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug in Höhe des E-Centers abstellen und verlassen. 

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Verdener Landstraße gesperrt und der Verkehr über den Nordring umgeleitet werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Schmelzer schießt Dortmund in Bergamo ins Achtelfinale

Schmelzer schießt Dortmund in Bergamo ins Achtelfinale
Auto

Boliden-Ranking: Das sind die schnellsten Sportwagen der Welt

Boliden-Ranking: Das sind die schnellsten Sportwagen der Welt
Wohnen

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig
Boulevard

Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils

Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils

Meistgelesene Artikel

Lkw fährt Schlagenlinien: Zeugen gesucht 

Lkw fährt Schlagenlinien: Zeugen gesucht 

Beleidigungen und Bedrohungen: Nienburger muss ins Gefängnis

Beleidigungen und Bedrohungen: Nienburger muss ins Gefängnis

Sparkasse Nienburg: Elf Geschäftsstellen vor dem Aus 

Sparkasse Nienburg: Elf Geschäftsstellen vor dem Aus 

Nienburger Polizei stellt Ladendiebe auf frischer Tat

Nienburger Polizei stellt Ladendiebe auf frischer Tat

Kommentare