Verdener Landstraße war gesperrt

Brennender Pkw auf der Verdener Landstraße

+
Der brennende Mercedes auf der Verdener Landstraße.

Nienburg - Auf der Verdener Landstraße stand am Mittwochmorgen, gegen 6.40 Uhr ein brennender Pkw. 

Nach den Ermittlungen der Polizei hatte der Mercedes eines 50-Jährigen aus dem Landkreis Nienburg während der Fahrt plötzlich angefangen zu qualmen - kurz darauf schlugen Flammen aus dem Motorraum. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug in Höhe des E-Centers abstellen und verlassen. 

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Verdener Landstraße gesperrt und der Verkehr über den Nordring umgeleitet werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich
Fußball

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr
Auto

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier
Leben

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Meistgelesene Artikel

Mehrere Hundert Polizisten durchsuchen Wohnungen in Nienburg

Mehrere Hundert Polizisten durchsuchen Wohnungen in Nienburg

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

„Conquest of Mythodea“ ist ein großes Spiel

„Conquest of Mythodea“ ist ein großes Spiel

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Kommentare