Autofahrer aufgepasst

Nienburg: Celler Straße am Donnerstag halbseitig gesperrt

In diese Richtung geht es am Donnerstag nicht - die Celler Straße wird in Richtung stadteinwärts gesperrt.
+
In diese Richtung geht es am Donnerstag nicht - die Celler Straße wird in Richtung stadteinwärts gesperrt.

Nienburg - Auf Autofahrer kommt im Nienburger Stadtgebiet am Donnerstag, 27. Februar, 2020 eine Einschränkung zu: Die Celler Straße wird halbseitig gesperrt.

Kernbohrungen an ca. 30 Standorten entlang der Celler Straße sollen am Donnerstag durchgeführt werden. Das berichtet die Stadt am Mittwoch in einer Pressemitteilung. Die Bohrungen werden zwischen dem Nordring und der Wölper Straße erfolgen.

Die Arbeiten beginnen um 9 Uhr und enden voraussichtlich um 16 Uhr, heißt es in der Mitteilung. Während dieser Zeit werde der genannte Bereich der Celler Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehrsfluss stadtauswärts könne wie gewohnt erfolgen. 

Der stadteinwärts aus Richtung Steimbke kommende Verkehr werde über die Krähe umgeleitet. Die Nebenstraßen der Celler Straße seien weiterhin befahrbar.

jom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag
Auto

So fährt sich ein E-Klapprad

So fährt sich ein E-Klapprad
Politik

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung
Reisen

Georgias Filmorten auf der Spur

Georgias Filmorten auf der Spur

Meistgelesene Artikel

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Nienburger Bahnübergang "An der Stadtgrenze" gesperrt

Nienburger Bahnübergang "An der Stadtgrenze" gesperrt

Kommentare