Der Täter wollte Kleidung und ein Iphone verkaufen

Nienburg: Dieb entwendet Handy und Bargeld 

Nienburg - Die Nienburger Polizei wurde am Dienstagabend, gegen 22.40 Uhr, darüber informiert, dass auf dem Parkplatz einer Spielhalle an der Verdener Straße ein Dieb festgehalten würde.

Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei hatte ein 38-jähriger Mann aus Neustadt am Rübenberge kurz zuvor versucht, ein IPhone zu verkaufen. Dazu hatte er sich an einen Nienburger gewandt, der mit seinem Cabriolet auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurantes an der Celler Straße stand. 

Im Laufe des Gespräches entdeckte der Täter, dass der Fahrer Bargeld in seinem Schoß liegen hatte, ergriff das Geld und flüchtete. Der Geschädigte machte sich umgehend auf die Suche nach dem Dieb und entdeckte ihn auf dem Parkplatz einer Spielhalle an der Verdener Straße. 

Nach Angaben des Geschädigten ging der von ihm Angesprochene auf ihn los, so dass er sich körperlich wehren musste. Dabei erlitt der Gelddieb eine leichtere Verletzung. 

Im Laufe der weiteren Ermittlungen kam heraus, dass der Tatverdächtige das angebotene Handy eine halbe Stunde zuvor vom Beifahrersitz eines anderen Geschädigten entwendet hatte, als er diesem Kleidung zum Verkauf angeboten hatte. 

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Neustädter aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt
Politik

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel
Politik

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen
Reisen

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Polizei schnappt betrunkenen Einbrecher

Nienburg: Polizei schnappt betrunkenen Einbrecher

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Nienburgs Politik „verschiebt“ Brücken

Nienburgs Politik „verschiebt“ Brücken

Audi stößt frontal mit Laster zusammen: Zwei Personen verletzt

Audi stößt frontal mit Laster zusammen: Zwei Personen verletzt

Kommentare