Zwei vergebliche Einbruchsversuche

Einbrecher konnten Fenster nicht öffnen

Nienburg - Die Polizei in Nienburg registrierte am Montag, 11. Dezember, zwei vergebliche Einbruchsversuche.

In der Zeit zwischen dem 29. November und Sonntag, 10.Dezember, versuchten Einbrecher ein Fenster eines Wohnhauses im Nienburger Taubenweg aufzuhebeln. Das Öffnen des Fensters misslang den Tätern und sie ließen von ihrem Tun ab. 

Am Montag, 11. Dezember, versuchten zwischen 21.20 Uhr und 23.10 Uhr mindestens zwei Einbrecher, ein Fenster sowie eine Balkontür eines Hauses Im Winkel aufzubrechen. Auch diese Täter brachen ihre Tat ab, möglicherweise wurden sie gestört. 

Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizeidienststelle am Amalie-Thomas-Platz unter 05021/97780 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Handball

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 
Wohnen

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM
Karriere

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren
Gesundheit

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Meistgelesene Artikel

67-Jähriger fährt betrunken durch Nienburg

67-Jähriger fährt betrunken durch Nienburg

Neue Serie: Der Blickpunkt stellt den Jugendrat der Stadt Nienburg vor

Neue Serie: Der Blickpunkt stellt den Jugendrat der Stadt Nienburg vor

Nienburg: Neue Bereiche mit Tempo 30

Nienburg: Neue Bereiche mit Tempo 30

Fahrradparkhaus statt Archiv und Bibliothek in Nienburgs Innenstadt

Fahrradparkhaus statt Archiv und Bibliothek in Nienburgs Innenstadt

Kommentare