Zwei vergebliche Einbruchsversuche

Einbrecher konnten Fenster nicht öffnen

Nienburg - Die Polizei in Nienburg registrierte am Montag, 11. Dezember, zwei vergebliche Einbruchsversuche.

In der Zeit zwischen dem 29. November und Sonntag, 10.Dezember, versuchten Einbrecher ein Fenster eines Wohnhauses im Nienburger Taubenweg aufzuhebeln. Das Öffnen des Fensters misslang den Tätern und sie ließen von ihrem Tun ab. 

Am Montag, 11. Dezember, versuchten zwischen 21.20 Uhr und 23.10 Uhr mindestens zwei Einbrecher, ein Fenster sowie eine Balkontür eines Hauses Im Winkel aufzubrechen. Auch diese Täter brachen ihre Tat ab, möglicherweise wurden sie gestört. 

Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizeidienststelle am Amalie-Thomas-Platz unter 05021/97780 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

CSU will schnelle Regierungsbildung

CSU will schnelle Regierungsbildung
Auto

Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder

Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder
Boulevard

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten erstes Kind

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten erstes Kind
Geld

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Meistgelesene Artikel

Autoschau in Nienburg: Probesitzen und Träumen

Autoschau in Nienburg: Probesitzen und Träumen

Breitbandausbau: Erster Spatenstich in Duddenhausen

Breitbandausbau: Erster Spatenstich in Duddenhausen

Wohnungen sind Mangelware in Hoya

Wohnungen sind Mangelware in Hoya

Kreiselgestaltung nimmt Form an

Kreiselgestaltung nimmt Form an

Kommentare