Diebe haben es auf Bargeld abgesehen

Nienburg: Einbruch im Diakonischen Werk

Nienburg - Durch ein eingeschlagenes Fenster sind in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere Personen in das Diakonische Werk in Nienburg eingebrochen.

Das Gebäude des Kirchenkreis Nienburg liegt an der Wilhelmstraße. Nach ersten Ermittlungen waren kurz nach Mitternacht mehrere Einbrecher in das Gebäude eingedrungen und hatten bei 20 Räumen im Keller - sowie im Erdgeschoß die Türen aufgebrochen und die Büros durchsucht. 

Ob die Täter überhaupt Beute gemacht hatten, muss noch überprüft werden. Offenbar hatten es die Diebe auf Bargeld abgesehen, da andere Gegenstände nicht entwendet wurden. Bargeld wird jedoch in den Büros nicht aufbewahrt. 

Zeugenhinweise für die Tat nimmt die Polizei in Nienburg unter 05021 / 97780 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen
Technik

"Death Stranding" im Test

"Death Stranding" im Test
Politik

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel
Politik

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Meistgelesene Artikel

Uchte: Großkontrolle zur Bekämpfung von Einbrüchen

Uchte: Großkontrolle zur Bekämpfung von Einbrüchen

Liebenau: Polizei fasst Supermarkt-Einbrecher

Liebenau: Polizei fasst Supermarkt-Einbrecher

„Filmpalast am Hafen“ in Nienburg kurz vor der Premiere

„Filmpalast am Hafen“ in Nienburg kurz vor der Premiere

Gemeinsam gegen den Hausärztemangel

Gemeinsam gegen den Hausärztemangel

Kommentare