Übers Dach in das Gebäude eingedrungen

Einbruch in Rewe-Markt

Nienburg - Von Axel Bergmann. Am Samstag morgen wurde in einen Nienburger Rewe-Markt eingebrochen. Die Täter wurden vermutlich von der ausgelösten Alarmanlage in die Flucht geschlagen.

Am Sonntagmorgen, 25. Juni, löste die Einbruchmeldeanlage des Rewe-Einkaufsmarktes an der Hannoverschen Straße 56 in Nienburg gegen 4 Uhr aus. Bei der sofortigen Überprüfung durch Polizeibeamte der Nienburger Dienststelle wurde festgestellt, dass offenbar mehrere Täter über das Dach des Marktes in das Gebäude eingedrungen waren und dadurch den Alarm ausgelöst hatten.  Vermutlich durch das Auslösen der Einbruchmeldeanlage brachen die Täter ihre Tat ab und flüchteten noch vor dem Eintreffen der Polizei. 

Ob etwas entwendet wurde, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Auch in diesem Fall bittet die Nienburger Polizei um Hinweise auf möglicherweise verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatortes unter Tel. 05021/97780.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet
Fußball

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg
Mehr Sport

Silber durch Wellinger und Lölling - Dahlmeier ohne Medaille

Silber durch Wellinger und Lölling - Dahlmeier ohne Medaille
Boulevard

Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien

Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien

Meistgelesene Artikel

Karneval in Stolzenau: „Eine tolle Atmosphäre“

Karneval in Stolzenau: „Eine tolle Atmosphäre“

Lkw fährt Schlagenlinien: Zeugen gesucht 

Lkw fährt Schlagenlinien: Zeugen gesucht 

Grundstücke zu Schnäppchenpreis: Günstiges Bauland im Südkreis Nienburgs

Grundstücke zu Schnäppchenpreis: Günstiges Bauland im Südkreis Nienburgs

Tödlicher Verkehrsunfall in Hoya: Gericht stellt Strafverfahren ein

Tödlicher Verkehrsunfall in Hoya: Gericht stellt Strafverfahren ein

Kommentare