Polizei sucht Zeugen

Einbruchsversuch in Nienburger Grundschule

Nienburg  - Unbekannte Täter haben zwischen Freitag, 14 Uhr, und Samstag, 9 Uhr, versucht, in die Friedrich-Ebert-Grundschule in Nienburg einzubrechen. 

Der oder die Täter haben nach ersten Ermittlungen versucht, über das Aufhebeln eines Fensters in das Gebäude zu gelangen. Da dieses nicht gelang, warfen die Straftäter kurzerhand mit einem Stein das Fensterglas ein. Der Hausmeister der Grundschule, der den Vorfall der Polizei meldete, betrat mit den eingesetzten Beamten das Gebäude. Ein Betreten der Schule durch den oder die Täter ausgeschlossen werden. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich unter Tel. 05021/97780 bei der Nienburger Polizei zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Leipzig und Augsburg mit Mühe im DFB-Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im DFB-Pokal weiter
Fußball

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus
Welt

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes
Politik

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

Meistgelesene Artikel

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

Zweieinhalb Jahre Haft für obdachlosen Brandstifter

Zweieinhalb Jahre Haft für obdachlosen Brandstifter

Endlich geht’s los: Schiffsliegestelle in Hoya wird saniert

Endlich geht’s los: Schiffsliegestelle in Hoya wird saniert

Erdbeben erschüttert Landkreis Nienburg 

Erdbeben erschüttert Landkreis Nienburg 

Kommentare