Täter wollten Gartenhaus in Holtorf aufbrechen

Nienburg: Einbrüche durch die Terrassentür

Nienburg - Von Janina Stosch. Zwei Anzeigen wegen versuchten Einbruchs gingen am Montag bei der Polizei Nienburg ein, berichtet Pressesprecher Axel Bergmann. Die sogenannten Tageswohnungseinbrüche haben sich im Führsebogen in Holtorf gegen 13 Uhr ereignet.

Während ein Täter versuchte das Gartenhaus aufzubrechen, wollte der andere durch die Terrassentür in die Wohnung gelangen. An der Terrassentür stand er dann jedoch Auge in Auge der Bewohnerin gegenüber, die den Täter laut anschrie. Daraufhin flüchteten beide Täter Richtung Kindergarten.

Auch am Nachbarhaus waren Aufbruchspuren an der Terrassentür sichtbar, die Beschläge haben jedoch gehalten und einen Einbruch verhindert. Die Täter waren beide männlich, noch keine 30 Jahre alt und von sportlicher Statur. Sie trugen beide helle Shorts sowie dunkle Oberteile und Caps. Der eine hatte einen Rucksack dabei, der andere eine Tasche.

Axel Bergmann mahnt zur Vorsicht: „Gerade jetzt im Sommer haben viele Leute ihre Terrassentüren auf, das nutzen viele Täter um sich unbemerkt ins Haus zu schleichen.“ Manchmal würden diese auch Ablenkungsmanöver wie das Klingeln an der Vordertür nutzen. Daher solle man immer aufmerksam sein wenn Türen und Fenster nicht verriegelt sind und möglichst schnell die Polizei anrufen, wenn man etwas Auffälliges beobachtet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt
Politik

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Politik

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen
Politik

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Meistgelesene Artikel

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

"Nicht nur etwas für Brautpaare" - Wedding-Festival in Gadesbünden

"Nicht nur etwas für Brautpaare" - Wedding-Festival in Gadesbünden

Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik

Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik

Unfall bei Wietzen fordert vier Verletzte

Unfall bei Wietzen fordert vier Verletzte

Kommentare