Fahrer bleibt unverletzt

Nienburg: Auto in Flammen

Nienburg. In der Nacht zu Dienstag, 18. Februar, gegen 1.25 Uhr, fing der PKW eines 32-jährigen Nienburgers während der Fahrt plötzlich Feuer.

Der 32-Jährige befuhr mit seinem Opel Zafira gerade die B6 in Richtung Hannover, als der Wagen im Bereich des Motors aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geriet. Der Nienburger konnte in Höhe der Ausfahrt Nienburg West anhalten und unverletzt aussteigen. 

Bei Eintreffen der Polizei stand die Motorhaube bereits in Vollbrand. Die Freiwillige Feuerwehr Nienburg bekämpfte das Feuer, der PKW brannte jedoch vollständig aus. Auch der Asphalt wurde durch die Hitzeeinwirkung teilweise beschädigt. Die Polizei Nienburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und den PKW sichergestellt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnen

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern
Reisen

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg
Wohnen

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß
Auto

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Meistgelesene Artikel

Borkenkäfer-Ansturm: Nienburger Forstamt bereitet Wälder vor

Borkenkäfer-Ansturm: Nienburger Forstamt bereitet Wälder vor

Mit Nadel und Faden durch die Krise

Mit Nadel und Faden durch die Krise

Coole Fotoaktion gegen leere Kirchenbänke: Ein Selfie für den Pastor

Coole Fotoaktion gegen leere Kirchenbänke: Ein Selfie für den Pastor

Fahrt unter Kokaineinfluss

Fahrt unter Kokaineinfluss

Kommentare