Griechische Fahrerlaubnis vorgelegt

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Nienburg - Ein 38-jähriger Nienburger wäre Donnerstagbend wohl lieber nicht in die Verkehrskontrolle gekommen. Denn er konnte den Beamten keine deutsche - sondern nur eine griechische Fahrerlaubnis vorlegen.   

Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstag,  2. November, auf der Verdener Landstraße in Nienburg, überprüften Polizeibeamte gegen 18 Uhr den Fahrer eines Seat. Bei der Überprüfung der Person stellten die Beamten fest, dass dem 38-jährigen untersagt war, in Deutschland mit einer ausländischen Fahrerlaubnis zu fahren. Den Beamten legte er eine griechische Erlaubnis vor. Gegen den Nienburger wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen

Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen
Fußball

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon
Boulevard

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle
Boulevard

Prinz Harry und Meghan feiern Hochzeitsparty

Prinz Harry und Meghan feiern Hochzeitsparty

Meistgelesene Artikel

Bei Meyers gehört das Geflügel zur Familie

Bei Meyers gehört das Geflügel zur Familie

Rapper Drob Dynamic aus Berlin gibt Workshop im Jugendzentrum „Conexxxx“

Rapper Drob Dynamic aus Berlin gibt Workshop im Jugendzentrum „Conexxxx“

Aktion „Achtung Auto!“ in Hoya: Mathematik im Straßenverkehr

Aktion „Achtung Auto!“ in Hoya: Mathematik im Straßenverkehr

Landkreis Nienburg: Höchste Fahrzeugdichte weit und breit

Landkreis Nienburg: Höchste Fahrzeugdichte weit und breit

Kommentare