Griechische Fahrerlaubnis vorgelegt

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Nienburg - Ein 38-jähriger Nienburger wäre Donnerstagbend wohl lieber nicht in die Verkehrskontrolle gekommen. Denn er konnte den Beamten keine deutsche - sondern nur eine griechische Fahrerlaubnis vorlegen.   

Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstag,  2. November, auf der Verdener Landstraße in Nienburg, überprüften Polizeibeamte gegen 18 Uhr den Fahrer eines Seat. Bei der Überprüfung der Person stellten die Beamten fest, dass dem 38-jährigen untersagt war, in Deutschland mit einer ausländischen Fahrerlaubnis zu fahren. Den Beamten legte er eine griechische Erlaubnis vor. Gegen den Nienburger wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Mittlerweile 77 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien

Mittlerweile 77 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien
Politik

Mexikaner protestieren in Tijuana gegen Migranten

Mexikaner protestieren in Tijuana gegen Migranten
Karriere

Wie werde ich Ofen- und Luftheizungsbauer/in?

Wie werde ich Ofen- und Luftheizungsbauer/in?
Politik

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

Meistgelesene Artikel

Uchte: Zwei Verletzte nach Brandstiftung

Uchte: Zwei Verletzte nach Brandstiftung

Zwei nächtliche Feuerwehreinsätze in Hoya: Wohnhaus und Garage stehen in Flammen

Zwei nächtliche Feuerwehreinsätze in Hoya: Wohnhaus und Garage stehen in Flammen

Unbekannter gibt Hinweis auf Fundort der Leiche von Elke Kerll

Unbekannter gibt Hinweis auf Fundort der Leiche von Elke Kerll

Nienburg: Erster Weihnachtsbaum steht

Nienburg: Erster Weihnachtsbaum steht

Kommentare