Dieb noch auf der Flucht

Nienburg: Fahrradbesitzer identifiziert Fahrraddieb

Nienburg - Ein Fahrrad stehlen und einen Tag später dem  Eigentümer über den Weg laufen: So hatte der Dieb es sich sicherlich nicht vorgestellt. 

Am Montagabend, 12. November, gegen 18.25 Uhr wurde in der Hannoverschen Straße Nienburg ein angeschlossenes Damenrad gestohlen. Keine 24 Stunden später, am Dienstagnachmittag, 13. November, gegen 15.30 Uhr, alarmierte der rechtmäßige Eigentümer des Rades die Polizei, dass er sein Fahrrad entdeckt habe.

Und nicht nur das: Er kannte die Person und sie flüchtete mit dem Rad  in die Mindener Straße. Im Bereich der Bruchstraße verlor er bei der Verfolgung den Täter aus den Augen. 

Der Tatverdächtige konnte in der nicht mehr mit dem Rad angetroffen werden. Die Polizei in Nienburg ermittelt nun gegen einen 42-jährigen Mann aus Nienburg.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen
Technik

"Death Stranding" im Test

"Death Stranding" im Test
Politik

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel
Politik

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Meistgelesene Artikel

Uchte: Großkontrolle zur Bekämpfung von Einbrüchen

Uchte: Großkontrolle zur Bekämpfung von Einbrüchen

Liebenau: Polizei fasst Supermarkt-Einbrecher

Liebenau: Polizei fasst Supermarkt-Einbrecher

„Filmpalast am Hafen“ in Nienburg kurz vor der Premiere

„Filmpalast am Hafen“ in Nienburg kurz vor der Premiere

Gemeinsam gegen den Hausärztemangel

Gemeinsam gegen den Hausärztemangel

Kommentare