Dieb noch auf der Flucht

Nienburg: Fahrradbesitzer identifiziert Fahrraddieb

Nienburg - Ein Fahrrad stehlen und einen Tag später dem  Eigentümer über den Weg laufen: So hatte der Dieb es sich sicherlich nicht vorgestellt. 

Am Montagabend, 12. November, gegen 18.25 Uhr wurde in der Hannoverschen Straße Nienburg ein angeschlossenes Damenrad gestohlen. Keine 24 Stunden später, am Dienstagnachmittag, 13. November, gegen 15.30 Uhr, alarmierte der rechtmäßige Eigentümer des Rades die Polizei, dass er sein Fahrrad entdeckt habe.

Und nicht nur das: Er kannte die Person und sie flüchtete mit dem Rad  in die Mindener Straße. Im Bereich der Bruchstraße verlor er bei der Verfolgung den Täter aus den Augen. 

Der Tatverdächtige konnte in der nicht mehr mit dem Rad angetroffen werden. Die Polizei in Nienburg ermittelt nun gegen einen 42-jährigen Mann aus Nienburg.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt
Politik

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Politik

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen
Politik

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Meistgelesene Artikel

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik

Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik

Unfall bei Wietzen fordert vier Verletzte

Unfall bei Wietzen fordert vier Verletzte

Streit im "Cup&Cino" eskaliert 

Streit im "Cup&Cino" eskaliert 

Kommentare