16-Jähriger polizeibekannt

Nienburg: Festnahme nach Einbruch in Restaurant

Nienburg - Eine stark betrunkene Person hat am Montagabend, 9. September, hinter dem Restaurant "Am Bürgerpark" in Nienburg randaliert.

Ein Zeuge teilte den Vorfall gegen 22 Uhr der Polizei mit. Als kurze Zeit später mehrere Streifenwagen vor Ort eintrafen, berichtete der Zeuge den Beamten, dass die Person mittlerweile in das Objekt eingebrochen sei und sich noch im Inneren aufhalte.Kurze Zeit später bemerken die Beamten, dass eine Person aus dem Gebäude flüchtet. 

Nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß konnte der Täter vorläufig festgenommmen werden. Bei dem Täter handelt es sich um einen 16-jährigen Jugendlichen, welcher der Polizei bereits bekannt ist. Dieser wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen in die Obhut seiner Betreuerin übergeben.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung
Welt

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" startet

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" startet
Boulevard

Moschino macht den Laufsteg zum Museum

Moschino macht den Laufsteg zum Museum
Politik

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Meistgelesene Artikel

Politik und Verwaltung uneinig über Brückengeländer

Politik und Verwaltung uneinig über Brückengeländer

Stolzenau: Kurioser Drogenfund

Stolzenau: Kurioser Drogenfund

Mehrere hundert Reisende hängen zwischen Hannover und Nienburg fest

Mehrere hundert Reisende hängen zwischen Hannover und Nienburg fest

Altstadtfest Nienburg: Bußgeld für weggestellte Glasflaschen 

Altstadtfest Nienburg: Bußgeld für weggestellte Glasflaschen 

Kommentare