Polizei alarmiert

Gast bemerkt Einbrecher in der Jugendherberge "Naturfreundehaus"

Nienburg - Ein Gast des Naturfreundehauses in der Luise-Wyneken-Straße in Nienburg hatte gegen Mitternacht beim Rauchen einer Zigarette ihm unbekannte Personen auf dem Grundstück der Jugendherberge gesehen. 

Da ihm diese auffällig und merkwürdig vorkamen, alarmierte der 52-jährige Nordrhein-Westfale die Polizei. Kurze Zeit später hörte er Geräusche im Haus und ging um das Gebäude herum. Dabei sah er ein offenstehendes Fenster und konnte im Dunkeln zwei flüchtende Personen erkennen. 

Erneut informierte er über Notruf die Polizei, die sofort die Fahndung nach den mutmaßlichen Tätern aufnahm, diese jedoch später erfolglos abbrechen musste. 

Der telefonisch hinzugerufene Verantwortliche der Jugendherberge stellte neben dem beschädigten Fenster das Fehlen von einem Telefon nebst Zubehör fest. Ob die Täter durch den Gast gestört wurden, kann nur vermutet werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Sport

Zwei Medaillen im Snowboard - Viererbob auf Gold-Kurs

Zwei Medaillen im Snowboard - Viererbob auf Gold-Kurs
Politik

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta
Mehr Sport

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze
Boulevard

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes

Meistgelesene Artikel

Täter brechen Audis in Steyerberg auf

Täter brechen Audis in Steyerberg auf

Raubüberfall auf Nienburgerin: Opfer schockiert über Bilder

Raubüberfall auf Nienburgerin: Opfer schockiert über Bilder

Beleidigungen und Bedrohungen: Nienburger muss ins Gefängnis

Beleidigungen und Bedrohungen: Nienburger muss ins Gefängnis

Keine schöne Affäre: Balder und Biedermann in Nienburg

Keine schöne Affäre: Balder und Biedermann in Nienburg

Kommentare