21 „Kolleginnen“ mit dabei

Jessica Manthey beim Nienburger Spargelfest gekrönt

+
Anlässlich der Krönung der neuen Spargelkönigin waren 20 Produktköniginnen und der Kartoffelkönig zum Spargelfest in den Museumsgarten gekommen.

Nienburg - Von Bernd Andermann. Das Nienburger Spargelfest erfreut sich großer Beliebtheit. Bei sommerlichen Temperaturen waren am Wochenende zahlreiche Besucher in den Biedermeiergarten am Spargelmuseum gekommen.

Den Auftakt bildete ein Showkochen mit Sascha Stuwe (Weserschlößchen) und Jörg Werfelmann (Neuloher Hof). Die beiden Köche bereiteten auf der Bühne Spargelspezialitäten in mehreren Variationen zu: eine geeiste Spargelsuppe, Wraps mit Spargel und ein Dessert aus dem königlichen Gemüse. Die Besucher konnten probieren, zeigten sich begeistert und fanden die Gerichte „echt lecker“.

Landrat Detlev Kohlmeier und Nienburgs Bürgermeister Henning Onkes würdigten in ihren Ansprachen den Spargel als lukullisches Aushängeschild für den Landkreis Nienburg. Außerdem würde der Nienburger Spargel dafür sorgen, dass die Region im ganzen Land bekannt sei.

Zu den weiteren Höhepunkten des Fests gehörte die Kür der neuen Spargelkönigin Jessica Manthey und die Verabschiedung ihrer Vorgängerin Nicole Cybin, die, bevor sie die Krone abgeben musste, erklärte: „Es war für mich eine schöne Zeit, ein Jahr lang den Nienburger Spargel präsentieren zu können.“

Fritz Bormann, der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Nienburger Spargel, krönte die neue Königin zusammen mit Herbert Schriever, dem Begleiter der Spargelkönigin. Bormann bedanket sich gleichzeitig bei Nicole Cybin für ihren „unermüdlichen Einsatz“ als Spargelkönigin.

Zu den ersten Gratulanten der gehörte auch Landrat Detlev Kohlmeier, der ein Präsent als „Starthilfe“ überreichte. Ebenfalls Glückwünsche zur Wahl überbrachte der Vertreter der Arbeitsgemeinschaft Niedersächsischer Produktköniginnen Heinz Gehnke. Er stellte auch die 21 Produktköniginnen vor, die zu der Neuwahl von Manthey nach Nienburg gekommen waren. Dazu gehörten unter anderem die Rosen-Königin aus Lüneburg sowie Heide-, Blüten-, Ernte-, Kartoffel-, Erdbeer-, und Heidelbeerköniginnen. Die Besucher des Spargelfestes hatten auch die Möglichkeit, erntefrischen Spargel mit nach Hause zu nehmen und durch das Spargelmuseum geführt zu werden. Musikalisch wurde das Fest durch ein Barock-Konzert mit dem Kammermusikensemble Consortions begleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Gesundheit

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken
Politik

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter
Welt

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad
Karriere

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

Meistgelesene Artikel

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Einbrüche in Bücken und Rodewald

Einbrüche in Bücken und Rodewald

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

„Bredenbeck Open“: Crossgolfturnier der „Acker Hacker“ in Wietzen

„Bredenbeck Open“: Crossgolfturnier der „Acker Hacker“ in Wietzen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.