Acht Hühnerküken und eine „Kleine Krähe“

Kinder der Lebenshilfe-Kita brüten Küken aus 

Diese Küken sind in der Lebenshilfe-Kita am Kräher Weg geschlüpft.

Nienburg - Drei Wochen lang haben Erzieherinnen und Kinder der Kita der Lebenshilfe „Kleine Krähe“ die Brutmaschine überwacht: Acht kleine Hühner sollten in der Kita das Licht der Welt erblicken.

Täglich wurden Temperatur und Luftfeuchtigkeit überprüft und gegebenenfalls Wasser nachgefüllt. An den Wochenenden haben sich die Erzieherinnen die „Brutpflege“ geteilt und sind abwechselnd zur Kita gefahren. Wer sein eigenes Kind dabei hatte, musste schon mal ein Gute-Nacht-Lied für die Eier singen.

Dann war es endlich soweit: Kinder und Erzieherinnen beobachteten, wie sich die Küken in der Brutmaschine aus dem Ei pellten. Ein faszinierendes Erlebnis – nicht nur für die Jüngsten.

Die Kinder hatten sichtlich Spaß mit den Küken.

Jetzt freuen sich alle über den putzigen Nachwuchs. Und auch darüber, den Küken noch einige Zeit beim Wachsen zusehen zu können. Ihr neues Zuhause finden die kleinen Hühner und Hähne in einem schönen, artgerechten Hühnerstall in Wietzen.

Die Resonanz auf die Projekte vom „Ei zum Küken“ und „Alles rund ums Huhn“ war nicht nur bei den Kindern groß. Auch Eltern, Großeltern, Besucher und Mitarbeiter waren begeistert.

Der Schlupf der Küken war für alle ein Erlebnis. Und die Kinder bekamen live eine Antwort auf die Frage „Woher kommt ein Huhn eigentlich?“.

Das Team der „Kleinen Krähe“ hofft, das Projekt im kommenden Jahr wiederholen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Auto

So können Senioren ihre Fähigkeiten hinterm Steuer testen

So können Senioren ihre Fähigkeiten hinterm Steuer testen
Fußball

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad
Fußball

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg
Fußball

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Meistgelesene Artikel

Fahrplan zum Altstadtfest mitgestalten

Fahrplan zum Altstadtfest mitgestalten

Gewinnspiel: Wer erkennt das Werkzeug?

Gewinnspiel: Wer erkennt das Werkzeug?

Jugendlicher in Nienburg mit gestohlenem Klein-Lkw unterwegs

Jugendlicher in Nienburg mit gestohlenem Klein-Lkw unterwegs

Altstadtfest Nienburg: das Programm 2018 im Überblick

Altstadtfest Nienburg: das Programm 2018 im Überblick

Kommentare