Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Beim Marihuana-Rauchen erwischt

Nienburg - Zwei Nienburger wurden Montagnacht beim Marihuana Rauchen von der Polizei erwischt. 

Eine Besatzung des Nienburger Einsatz- und Streifendienstes nahm am 19. Mai gegen 2.20 Uhr während einer Verkehrskontrolle am Berliner Ring Geräusche von der dortigen Meerbach Sporthalle war. 

Die Beamten gingen zunächst von einem Einbruch aus und begaben sich zur Halle, worauf sie kurze Zeit später starken Marihuanageruch wahrnahmen. 

Auf der dortigen Außentreppe befanden sich ein 19- und  20-jähriger Nienburger, die bei Erkennen der Beamten sofort ihre "Joints" wegwarfen. Gegen die beiden jungen Männer wurden Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner
Auto

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land
Reisen

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Meistgelesene Artikel

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Kaffkieker fährt Pfingsten

Kaffkieker fährt Pfingsten

Rucksack und Geldbörse aus Fahrradkörben gestohlen

Rucksack und Geldbörse aus Fahrradkörben gestohlen

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Kommentare