Letzter Spargellauf mit Gründern als Organisatoren

Neue Veranstalter für den Spargellauf gesucht

Der Spargellauf ist zu einem beliebten Laufevent in Nienburg gewachsen. Waren es anfangs ein paar Hundert Teilnehmer, laufen mittlerweile fast 2000 Kinder und Erwachsene die ein bis zehn Kilometer langen Strecken.

Nienburg - Am 26. Mai heißt es wieder: Laufschuhe schnüren für den Nienburger Spargellauf. Bereits zum 15. Mal wird dann durch die Innenstadt gelaufen – zum letzten Mal organisiert von Henrich Meyer zu Vilsendorf, Carsten Kühlcke, Silvia und Manfred Kettel. „Aufhören soll man, wenn es am schönsten ist, schreiben die Hauptorganisatoren in einer Mitteilung.

Zwar schweren Herzens, jedoch nach reiflicher Überlegung wollen die Nienburger den Staffelstab in vertrauensvolle Hände übergeben. Da es ihnen ein großes Anliegen ist, den Fortbestand des Spargellaufs nachhaltig sicherzustellen, beginnt die Suche nach Nachfolgern schon jetzt. Vereinen, Firmen oder Privatpersonen, die sich angesprochen fühlen, sollen bereits beim diesjährigen Spargellauf Einblicke in das Eventmanagement erhalten können. Es habe ihnen stets viel Freude bereitet, an den Planungen für das Laufevent in der Region verantwortungsvoll mitzuwirken und dieses zu gestalten, sagt das aktuelle Team, das „den Neuen“ gerne zur Seite steht und diese gründlich einarbeiten möchte.

Anmeldung ist gestartet

Denn bevor Abschied genommen wird, geht es noch einmal an den Start: Im Angebot stehen auch in der 15. Ausgabe die Schülerläufe, der fünf Kilometer und der zehn Kilometer Lauf. Für die beiden Langstrecken wird zusätzlich die Firmenwertung angeboten.

Die Anmeldung ist bereits freigeschaltet und kann ab sofort online erfolgen. Die Startgelder bleiben unverändert. Dank großzügiger Sponsoren können Medaillen und Preise an Sieger und Platzierte vergeben werden.

Die Siegerehrungen finden zeitnah nach den Läufen statt. Läufergetränke stehen im Zielbereich kostenlos zur Verfügung. Im Bereich Rathaus sind Umkleidemöglichkeiten und Toiletten vorhanden. Duschen können im Wesavi genutzt werden.

Die Termine für das Vorbereitungstraining für Anfänger unter der Leitung von Silvia Kettel sind ebenfalls auf der Homepage einzusehen. Gemeinsam für den Fünf-Kilometer-Lauf trainiert wird ab dem 7. März jeweils mittwochs zwischen 18.30 und 19.30 Uhr. Das Training richtet sich an blutige Anfänger und Sportler, die bereits Lauferfahrung gesammelt haben und diese wieder aufleben lassen wollen.

Wie alles begann 

Vor 15 Jahren hatten sich die vier Lauffreunde versammelt, um durch eine Laufveranstaltung den Nienburger Spargelmarkt zu unterstützen Als Veranstalter wurde der Kreis-Leichtathletik-Verband, vertreten durch den damaligen 1. Vorsitzenden Wilfried Böckmann. Das Haupt-Orga-Team hat die verschiedenen Aufgaben und Tätigkeitsfelder untereinander stets aufgeteilt. Das Helferteam besteht von Anbeginn an aus Familienmitgliedern, Kollegen, Freunden und Bekannten. Am 22. Mai 2004 fand der 1. Nienburger Spargellauf mit immerhin 360 Aktiven statt. Im Vergleich dazu haben 2017 mehr als 1800 Läufer die Ziellinie passiert. 

Die Zeiten wurden damals noch per Hand gestoppt, doch schon bald wurde sie durch die elektronische Zeitnahme und Auswertung ersetzt. Im Laufe der Jahre haben sich die Ausrichter und das treue Helferteam für die Attraktivität des Nienburger Spargellaufes eingesetzt, stets Verbesserungen und Änderungen an den Wünschen der Aktiven und Zuschauer ausgerichtet und angepasst. Diese Früchte wurden durch steigende Teilnehmerzahlen und Beliebtheit weit über die Kreisgrenzen hinaus geerntet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Sport

Das Zeugnis der deutschen Wintersportler

Das Zeugnis der deutschen Wintersportler
Reisen

Wanderung zu den Nato-Türmen im Bayerischen Wald

Wanderung zu den Nato-Türmen im Bayerischen Wald
Reisen

"Unser kleines Versailles" - Gärten in der Normandie

"Unser kleines Versailles" - Gärten in der Normandie
Fußball

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Meistgelesene Artikel

Nienburger Erfinder bei TV-Show „Das Ding des Jahres“

Nienburger Erfinder bei TV-Show „Das Ding des Jahres“

Stadt Nienburg sucht noch Wahlhelfer für Europa- und Landratswahl

Stadt Nienburg sucht noch Wahlhelfer für Europa- und Landratswahl

Brexit führt ein Paar aus Münchehagen vor den Traualtar

Brexit führt ein Paar aus Münchehagen vor den Traualtar

Jobmesse am Wochenende im Nienburger Rathaus 

Jobmesse am Wochenende im Nienburger Rathaus 

Kommentare