Politik spricht sich für Ermäßigung aus

Mit dem Nienburg-Pass günstiger ins Bad

+
Einwohner mit Nienburg Pass sollen in Zukunft weniger Eintritt fürs Wesavi zahlen müssen.

NIENBURG. Inhaber des Nienburg-Passes sollen künftig eine Ermäßigung in Höhe von 20 Prozent auf die Eintrittspreise ins Nienburger Ganzjahresbad Wesavi bekommen. Dafür sprach sich der städtische Ausschuss für Jugend, Soziales und Sport aus.

Aus dem Haushalt der Stadt fließen dafür 10 000 Euro an die Bäder Gesellschaft. Den Nienburg Pass können Einwohner bekommen, die Leistungsbescheide für die Grundsicherung, Arbeitslosengeld II, BaFöG, Berufsausbildungsbeihilfe, Wohngeld und der Gewährung zum Lebensunterhalt gemäß SGB XII sowie nach dem Asylbewerberleistungsgesetz nachweisen können.

nis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht
Politik

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten
Auto

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg
Wohnen

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

Heemsen: Stiefonkel missbraucht Siebenjährige 

Heemsen: Stiefonkel missbraucht Siebenjährige 

Wohnungsbrand in Bücken: Mann bringt sich verletzt in Sicherheit

Wohnungsbrand in Bücken: Mann bringt sich verletzt in Sicherheit

Am Klavier durch den Ort: Mister Piano hilft Menschen mit Musik

Am Klavier durch den Ort: Mister Piano hilft Menschen mit Musik

Kommentare