Haftbefehl ausgestellt 

Nienburg: Polizei nimmt Drogendealer fest

Nienburg - Die Polizei nahm am Dienstagabend einen 47 Jahre alten Nienburger fest. Er soll mit Heroin gehandelt haben. 

Gegen den Mann war ein Haftbefehl ausgestellt worden, weil er in mehreren Fällen des Handelns mit Heroin in nicht geringen Mengen sowie mit anderen verbotenen Betäubungsmitteln verdächtig war. 

Aufgrund der vorangegangenen Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft wurde von einem Amtsgericht ein Haftbefehl auf Untersuchungshaft ausgestellt, der am Dienstagabend vollstreckt wurde. 

Der Nienburger leistete keinen Widerstand

Nach der Festnahme, bei der der Tatverdächtige keinen Widerstand leistete, wird er am Mittwochnachmittag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser entscheidet dann, ob der Haftbefehl mit einer Unterbringung in einer Haftanstalt endet.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Karl-Josef Hildenbrand/dpa(Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland
Wirtschaft

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig
Politik

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype
Wohnen

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Meistgelesene Artikel

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

Kommentare