Zeuge weist Polizei auf den alkoholisierten Fahrer hin

Nienburg: Alkoholisierter Transporterfahrer dank Zeuge gestoppt

Nienburg - Die Polizei Nienburg erhielt am Mittwochmorgen  einen Hinweis auf einen möglicherweise alkoholisierten Fahrer eines Transporters.

In der Großen Drakenburger Straße überprüften die Beamten das besagte Fahrzeug. Der deutlich in der Atemluft festgestellte Alkoholgeruch wurde durch einen Alkotest mit einem Wert von knapp unter 0,9 Promille bestätigt.

Da es sich bei dem Fahrer um einen Mitbürger mit ausländischem Wohnsitz handelte, wurde für das zu erwartende Bußgeld sowie die Verfahrenskosten eine Sicherheitsleistung in Höhe von 787,50 EUR einbehalten. 

Den Fahrzeugschlüssel stellten die Polizeibeamten sicher und händigen ihn entweder an einen Berechtigten oder an den Fahrer aus, wenn dieser wieder fahrtüchtig ist.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gesundheit

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden
Wohnen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen
Technik

Fünf Spiele für Eltern und Kinder

Fünf Spiele für Eltern und Kinder
Technik

Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen

Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Maskierte bedrohen Getränkemarkt-Mitarbeiter mit Messer

Nienburg: Maskierte bedrohen Getränkemarkt-Mitarbeiter mit Messer

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Corona-Krise: „Die Einnahmen gehen gen Null“

Corona-Krise: „Die Einnahmen gehen gen Null“

Tödlicher Unfall: Frau tritt auf Straße und wird von Auto erfasst

Tödlicher Unfall: Frau tritt auf Straße und wird von Auto erfasst

Kommentare