Täter bedrohen Opfer mit Messer / Polizei sucht Zeugen

Radfahrer von drei Männern überfallen

+

Nienburg - Obwohl er auf dem Fahrrad unterwegs war, wurde ein 32-jähriger Nienburger Dienstagnacht von einer Bande überfallen: Sie bedrohten ihn sogar mit einem Messer. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Dienstagabend, gegen 23.40 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Nienburger mit seinem Fahrrad die Verdener Landstraße. In Höhe eines ehemaligen Getränkemarktes stellte sich ihm ein Mann in den Weg, woraufhin der Radfahrer anhielt.

Plötzlich tauchten zwei weitere Männer auf, von denen einer das Opfer mit einem Messer bedrohte und ihn zu Herausgabe von Portemonnaie, Handy sowie des Fahrrades zwang. Kurz nach der Tat konnte der 32-Jährige die Polizei alarmieren. Die Fahndung nach den drei Räubern, die in unbekannte Richtung geflüchtet waren, blieb erfolglos.

Eine nähere Beschreibung der Täter konnte der Überfallene der Polizei nicht geben. Mögliche Zeugen für den Überfall werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion unter Tel. 05021 / 97780 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fußball

Deutsche U21 nach Elfmeter-Krimi im EM-Finale

Deutsche U21 nach Elfmeter-Krimi im EM-Finale
Fußball

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch
Politik

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin
Technik

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Meistgelesene Artikel

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Zerschlitzt – dabei waren sie gerade neu

Zerschlitzt – dabei waren sie gerade neu

Samtgemeinde favorisiert weiterhin Wechold als Standort für Umspannwerk

Samtgemeinde favorisiert weiterhin Wechold als Standort für Umspannwerk

Kommentare