Abschleppdienst unterwegs

Nienburg: B6 Richtung Bremen gesperrt

Nienburg - Zu einer Vollsperrung der Bundesstraße 6 ist es am Donnerstag im Nienburger Stadtgebiet gekommen.

Ein Auto mit Anhänger hatte sich im Stadtteil Langendamm auf Höhe der Westlandstraße verklemmt, berichtet die Polizei. Da das Gespann quer auf der Fahrbahn zum stehen kam, wurde die B6 ab der Ausfahrt Langendamm in Richtung Bremen voll gesperrt.

Kurz nachdem die Polizei per Twitter über den Unfall informiert hatte, kam ein Abschleppdienst an der Unfallstelle an. Noch am Vormittag sollte die Straße wieder freigegeben werden.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fußball

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus
Mehr Sport

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever
Politik

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß
Politik

Berlin will erstmals explodierende Mieten einfrieren

Berlin will erstmals explodierende Mieten einfrieren

Meistgelesene Artikel

Ruderverein Hoya weiht Terrasse ein und schickt drei neue Boote auf Jungfernfahrt

Ruderverein Hoya weiht Terrasse ein und schickt drei neue Boote auf Jungfernfahrt

Nein zu Kita-Schließzeiten im Sommer

Nein zu Kita-Schließzeiten im Sommer

Kreisel an Verdener Landstraße: Neue Verkehrsführung deutlich erkennbar 

Kreisel an Verdener Landstraße: Neue Verkehrsführung deutlich erkennbar 

Grafschaft Hoya nimmt an Pilotprojekt „EnergieMonitor“ teil

Grafschaft Hoya nimmt an Pilotprojekt „EnergieMonitor“ teil

Kommentare