Abschleppdienst unterwegs

Nienburg: B6 Richtung Bremen gesperrt

Nienburg - Zu einer Vollsperrung der Bundesstraße 6 ist es am Donnerstag im Nienburger Stadtgebiet gekommen.

Ein Auto mit Anhänger hatte sich im Stadtteil Langendamm auf Höhe der Westlandstraße verklemmt, berichtet die Polizei. Da das Gespann quer auf der Fahrbahn zum stehen kam, wurde die B6 ab der Ausfahrt Langendamm in Richtung Bremen voll gesperrt.

Kurz nachdem die Polizei per Twitter über den Unfall informiert hatte, kam ein Abschleppdienst an der Unfallstelle an. Noch am Vormittag sollte die Straße wieder freigegeben werden.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fußball

FC Bayern krönt sich gegen Leverkusen zum Doublesieger

FC Bayern krönt sich gegen Leverkusen zum Doublesieger
Mehr Sport

Sieg im Elfmeterschießen: Wolfsburg wieder Doublesieger

Sieg im Elfmeterschießen: Wolfsburg wieder Doublesieger
Politik

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag
Auto

So fährt sich ein E-Klapprad

So fährt sich ein E-Klapprad

Meistgelesene Artikel

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Nienburger Bahnübergang "An der Stadtgrenze" gesperrt

Nienburger Bahnübergang "An der Stadtgrenze" gesperrt

Kommentare