Polizei will Bereich verstärkt kontrollieren

Sanierung des Holtorfer Kreisels führt zu verkehrswidrigem Verhalten

Nienburg - Die circa siebenwöchige Sanierung des Holtorfer Kreisels führt zu falschem Verhalten mancher Verkehrsteilnehmer und dadurch entstehenden Gefährdungslagen.

Diese Erkenntnis resultiert aus polizeilichen Verkehrskontrollen und Bürger-Meldungen, die bei der Polizei Nienburg eingehen. Der Kreisel, der momentan aus Richtung Wölper Straße in Richtung Verden nicht befahrbar ist, wird den Verkehrsteilnehmern in den nächsten Wochen nur eingeschränkt zu Verfügung stehen. Auch die Straße "Wassermühle" dient nicht als Ausweichstrecke.

Die Polizei appelliert deswegen an alle Bürger die diese Bereiche befahren, die Verbotszeichen ernst zu nehmen, um eine unnötige Belastung und vor allem Gefahren für andere zu vermeiden. Außerdem werden die Beamten dort in den nächsten Wochen verstärkt kontrollieren und entsprechende Verstöße ahnden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt
TV

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG
Politik

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Meistgelesene Artikel

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Kommentare