Aktualisiert: Ausfall behoben 

Nienburg: Bahnschranke außer Betrieb

Nienburg - Am Bahnübergang beim Nienburger Stadtteil Alpeide ist am Dienstag Vorsicht geboten. Aufgrund eines Stellwerksausfalls funktionieren mehrere Schranken in Niedersachsen nicht. Außerdem fallen Züge aus, andere werden umgeleitet. 

+++Aktualisierung+++

 Wie die Bahn am Dienstagnachmittag um 14 Uhr mitteilt, ist die Störung behoben. Das Stellwerk in Linsburg funktioniere wieder, heißt es auf bahn.de. 

Aktuell komme es aber noch zu Einschränkungen im Fernverkehr auf der Strecke Hannover - Bremen. 

Das war passiert

An der Straße "Zur Stadtforst" in Nienburg ist der beschrankte Bahnübergang außer Betrieb. Das hat der Landkreis Nienburg am Dienstagvormittag über die „Bürgerinformations- und Warn-App BIWAPP“.

Konkret bedeutet das, die Schranken funktionieren nicht. Daher müssen diese manuell bedient werden. Die Deutsche Bahn sei bereits informiert. Eine Angabe über die Dauer des Ausfalls gibt es nicht. 

Ungefähre Ortsangabe

Wie im Laufe des Vormittags bekannt wurde, ist der gesamte Bahnverkehr zwischen Hannover und Bremen ist wegen des Ausfalls eines Stellwerks massiv behindert. 

Nach Kabelschäden und einem Kurzschluss im Stellwerk von Linsburg werden die IC-Züge über Osnabrück umgeleitet, was die Fahrzeit um rund eine Stunde verlängert, teilte die Deutsche Bahn am Dienstag mit. 

Die ICE-Züge entfallen zwischen beiden Städten, die S-Bahnen fahren nicht zwischen Neustadt am Rübenberge und Nienburg. Als einzige Züge fahren die Regionalexpress-Züge, die zusätzliche Stopps an den S-Bahnhalten Eilvese, Hagen und Linsburg einlegen. 

Die Reparaturen sind angelaufen. Wann die Panne behoben ist, kann die Bahn noch nicht sagen.

jom

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mehr Sport

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union
Politik

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer
Wirtschaft

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Biathlon-Weltcup 2020 in Ruhpolding am 18. Januar

Biathlon-Weltcup 2020 in Ruhpolding am 18. Januar

Meistgelesene Artikel

Landkreis Nienburg: Krätze breitet sich weiter aus

Landkreis Nienburg: Krätze breitet sich weiter aus

Audi stößt frontal mit Lastwagen zusammen: Rettungshubschrauber im Einsatz

Audi stößt frontal mit Lastwagen zusammen: Rettungshubschrauber im Einsatz

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Nienburgs Politik „verschiebt“ Brücken

Nienburgs Politik „verschiebt“ Brücken

Kommentare