Fahrzeug weder zugelassen noch versichert

26-Jähriger ohne Fahrerlaubnis baut schweren Unfall

+

Nienburg - Zu einem Unfall ist es am Montagmorgen auf der Hannoverschen Straße in Nienburg gekommen. Ein junger Mann kollidierte mit einem Brückengeländer.

Ein 26-jähriger Mann aus Steyerberg befuhr gegen 6.55 Uhr die Hannoversche Straße in Nienburg. In Höhe der Brücke über den Meerbach verlor er eigenen Angaben zufolge die Kontrolle über seinen Mercedes und kollidierte mit dem Brückengeländer

Bei dem Aufprall verletzte er sich leicht. Nach Einschätzung der aufnehmenden Beamten hatte der Unfallverursacher großes Glück, dass ein Träger des Geländers nicht in sein Fahrzeug eindrang, sondern über das Dach abgelenkt wurde. 

An der Brücke entstand erheblicher Schaden, am Mercedes entstand Totalschaden

Fahrer hat keinen Führerschein

Der junge Mann hatte das Fahrzeug am vorangegangenen Wochenende gekauft und noch nicht zugelassen oder versichert. Die angebrachten Kennzeichen waren entstempelt. 

Letztendlich durfte der Unfallfahrer den Pkw gar nicht fahren - er war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Gegen ihn sind eine Reihe von Verfahren wegen der unterschiedlichen Verstöße eingeleitet worden. 

Der Bauhof der Stadt Nienburg kümmerte sich umgehend um die Absicherung der Gefahrenstelle. Laut Polizei gestaltete sich die Bergung des völlig zerstörten Pkw als sehr schwierig, da sich Teile des Geländers unter dem Fahrzeugboden mit Teilen des Pkw verkeilt hatten.

ber

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Boulevard

Maria Schrader gewinnt Emmy für "Unorthodox"

Maria Schrader gewinnt Emmy für "Unorthodox"
Karriere

Wie werde ich Baumpfleger/in?

Wie werde ich Baumpfleger/in?
Boulevard

Das richtige Make-up bringt Frische ins Büro

Das richtige Make-up bringt Frische ins Büro
Mehr Sport

"Super-Poga" als Sieger am Ziel - "Fühlt sich verrückt an"

"Super-Poga" als Sieger am Ziel - "Fühlt sich verrückt an"

Meistgelesene Artikel

Ortsplantafeln statt Straßennahmen

Ortsplantafeln statt Straßennahmen

Vollsperrung der B6 Richtung Hannover - Vier Wochen Bauarbeiten

Vollsperrung der B6 Richtung Hannover - Vier Wochen Bauarbeiten

Brandgefährlich, aber nicht brennbar

Brandgefährlich, aber nicht brennbar

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Kommentare