An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden 

Nienburg: Verkehrsunfall zwischen Bus und PKW

Nienburg - Ein Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen ereignete sich am Donnerstag gegen 11 Uhr in der Bunsenstraße in Nienburg.

Eine 50-jährige Nienburgerin hielt auf der Bunsenstraße mit ihrem Auto, um nach links auf eine Hofeinfahrt einzubiegen. Sie vergaß hierbei jedoch den Blinker zu nutzen. 

Als ein hinter ihr befindlicher 42-jähriger Nienburger mit seinem Omnibus links an dem PKW vorbeifahren wollte, bog die Nienburgerin links ab. Obwohl er stark bremste, konnte der Busfahrer den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Vier Personen bei Unfall in Nienburg verletzt

Vier Fahrgäste verletzten sich leicht und wurden an der Unfallstelle durch Rettungssanitäter versorgt.

Drei von ihnen wurden mittels Rettungswagen in das Nienburger Krankenhaus gebracht, eine Person begab sich eigenständig in das Krankenhaus.

Der Nienburger Busfahrer, die weiteren Fahrgäste sowie die Fahrerin des PKW kamen mit einem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien
Auto

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

Fahrradkauf in Zeiten von Corona
Auto

So kaufen Sie Neuwagen online

So kaufen Sie Neuwagen online
Reisen

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Meistgelesene Artikel

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

Tödlicher Unfall: Frau tritt auf Straße und wird von Auto erfasst

Tödlicher Unfall: Frau tritt auf Straße und wird von Auto erfasst

„Blut wird immer dringend benötigt“

„Blut wird immer dringend benötigt“

Kommentare