Täter trug Marihuana bei sich 

Nienburg: Verurteilter Drogenhändler flüchtet vor Polizei

Nienburg - Als Nienburger Polizeibeamte am Dienstagnachmittag gegen 17.15 Uhr einen 23-jährigen Nienburger kontrollieren wollten, flüchtete dieser mit seinem Fahrrad.   

Die beiden Polizeibeamten verfolgten den Radfahrer, der Richtung Wiesenstraße flüchtete, zu Fuß. Während der Verfolgung verschätzte er sich bei einem Bremsmanöver, kollidierte mit einem Zaun, beschädigte diesen und versuchte, die Flucht zu Fuß fortzusetzen. 

Bei seinem Sprint durch die umliegenden Gärten bemerkte der Flüchtende vermutlich, dass er gegen die  trainierten Polizeibeamten keine Chance hatte und versteckte sich in einem Komposthaufen. 

Nach einer intensiven Suche mit Unterstützung weiterer Kollegen des Einsatz - und Streifendienstes, wurde er hier schließlich entdeckt.

Er leistete keine Gegenwehr und händigte den Beamten das mitgeführte Marihuana aus. 

Zurzeit befindet sich der junge Mann auf Bewährung in Freiheit. Er war in diesem Jahr zu einer Strafe von 1 Jahr und 3 Monaten verurteilt worden - wegen Handels mit Betäubungsmitteln.

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza
Welt

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"
Technik

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten
Reisen

Stille und Adventszauber in Klagenfurt am Wörthersee

Stille und Adventszauber in Klagenfurt am Wörthersee

Meistgelesene Artikel

Liebenau: Polizei fasst Supermarkt-Einbrecher

Liebenau: Polizei fasst Supermarkt-Einbrecher

„Filmpalast am Hafen“ in Nienburg kurz vor der Premiere

„Filmpalast am Hafen“ in Nienburg kurz vor der Premiere

Silberner Geländewagen nach Unfallflucht in Landesbergen gesucht

Silberner Geländewagen nach Unfallflucht in Landesbergen gesucht

Freie Fahrt auf Nienburger  Südumgehung

Freie Fahrt auf Nienburger  Südumgehung

Kommentare