Verkehrsunfall in Nienburg

Zwei Verletzte nach Pkw-Zusammenstoß

+
Zwei Verletzte mussten nach einem Verkehrsunfall in Nienburg ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Nienburg. Ein Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag forderte zwei Verletzte. Gegen 17 Uhr ereignete sich auf dem Kräher Weg in Nienburg ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt und ins Nienburger Krankenhaus gebracht wurden.

Nach den Ermittlungen der Polizei war ein 41-jähriger Mann aus dem Kreis Lüneburg mit seinem Toyota und Pkw-Anhänger auf der bevorrechtigten Kreisstraße 3 (Kräher Weg) in Richtung Nienburg unterwegs, als ein 78-jähriger Nienburger mit seinem Nissan aus dem Langen Moorweg auf die Kreisstraße einbiegen wollte. Dabei hatte er vermutlich den Pkw des Lüneburgers übersehen und es kam zum Zusammenstoß. 

Der SUV aus dem Langen Moorweg landete nach dem Zusammenprall auf einer an der K3 liegenden Wiese. Das Gespann aus Lüneburg musste abgeschleppt werden. Der Fahrer des Nissan sowie sein Beifahrer wurden verletzt in das Krankenhaus Nienburg eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Halbzeit für Trump - Chaos-Jahre in Washington

Halbzeit für Trump - Chaos-Jahre in Washington
Politik

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen
Wirtschaft

Mehr Personal, mehr ICE-Züge: Bahn verspricht Besserung

Mehr Personal, mehr ICE-Züge: Bahn verspricht Besserung
Boulevard

Was Designer zur Berlin Fashion Week raten

Was Designer zur Berlin Fashion Week raten

Meistgelesene Artikel

Nienburger Polizei stoppt Flüchtigen nach Verfolgungsfahrt

Nienburger Polizei stoppt Flüchtigen nach Verfolgungsfahrt

Neue Landesbuslinien: Schnell nach Bremen, Oldenburg, Sulingen, Bassum, Diepholz und Nienburg

Neue Landesbuslinien: Schnell nach Bremen, Oldenburg, Sulingen, Bassum, Diepholz und Nienburg

Geburtstagsfeier in Nienburg gerät außer Kontrolle

Geburtstagsfeier in Nienburg gerät außer Kontrolle

29-Jähriger von Betrugsvorwurf freigesprochen

29-Jähriger von Betrugsvorwurf freigesprochen

Kommentare