Anzeige - Mitarbeiter präsentieren Lieblingsmodelle

Nienburger Autoschau bei Schlesner erstmals online

Isabella Roßdeutscher präsentiert zur ersten Online-Autoschau das Elektroauto Renault Zoe. Mit dem roten Flitzer ist sie auch selbst im Landkreis unterwegs. 
+
Isabella Roßdeutscher präsentiert zur ersten Online-Autoschau das Elektroauto Renault Zoe. Mit dem roten Flitzer ist sie auch selbst im Landkreis unterwegs. 

Nienburg - 2020 ist alles anders: Statt bei der traditionellen Nienburger Autoschau in der Innenstadt, präsentieren die Mitarbeiter vom Autohaus Schlesner ihre Lieblingsmodelle erstmals ausschließlich online.

Durch die Corona-Pandemie fällt der beliebte Autoschau-Sonntag 2020 in Nienburg aus. Gerne hätten die Verkäufer des Autohauses Schlesner die Kreisnienburger persönlich auf der Langen Straße begrüßt. Da dies nicht möglich ist, wurde das Team kreativ.

Gemeinsam wurden Fotos und Videos ganz unterschiedlicher Autos erstellt. So können diese ganz bequem vom Sofa aus entdeckt werden. Im Mittelpunkt der Autoschau stehen dabei diesmal nicht nur die Fahrzeuge, sondern die Mitarbeiter das Autohauses Schlesner in Nienburg.

Im Mittelpunkt der Schlesner-Online-Autoschau stehen Mitarbeiter, die ihre persönlichen Lieblingsmodelle vorstellen – und das ganz individuell. Peter Schaefer zeigt etwa, wie viel Platz der Audi A6 allroad quattro bietet.

Ein Teil des Teams stellt erstmals seine persönlichen Lieblingsmodelle vor - und das ganz individuell. Dabei präsentieren die Verkaufsberater unterschiedliche Modelle: Während Geschäftsführer Frank Brümmer vom Stadt-SUV Renault Captur schwärmt, ist die Auszubildende Amina Allo vom neu aufgelegten Klassiker Renault Twingo überzeugt. Nissan-Verkäufer Marco Kwiatkowski stellt mit dem Juke wiederum eine ganz anderes Fahrzeugmodell vor.

Erstmals sind zudem Gebrauchtwagen ein Teil der Autoschau: Anders als ihre Kollegen aus dem Schlesner-Haupthaus präsentieren Peter Schaefer und Florian Berg ihre liebsten Gebrauchten. Denn seit dem Frühjahr 2020 sind die Kollegen am neuen „Gebrauchtwagen Zentrum” am Südring in Nienburg offiziell auf „Wunschauto-Mission”. Hier gibt es nicht nur attraktive Gebrauchtfahrzeuge aller Hersteller, das Duo sucht auch im Kundenauftrag Wunschautos und holt diese nach Nienburg.

Ab sofort sind alle Modelle auf schlesner.de/autoschau-nienburg-2020/ online. Zudem wird die Schlesner-Online-Autoschau ab dem 11. Oktober – dem eigentlichen Autoschau-Sonntag – auf Facebook unter www.facebook.com/AutohausSchlesner/ sowie Instagram @ahschlesner begleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Leben

Pixel 5 und 4a 5G im Praxistest

Pixel 5 und 4a 5G im Praxistest
Reisen

Mit kleinen Kutschen durch Corona-Sommer

Mit kleinen Kutschen durch Corona-Sommer
Genuss

Mit diesen Lebensmitteln schlemmen Sie schlechte Laune ganz einfach weg

Mit diesen Lebensmitteln schlemmen Sie schlechte Laune ganz einfach weg
Leben

So geht Brot auf Europäisch

So geht Brot auf Europäisch

Meistgelesene Artikel

Corona-Fälle im Landkreis Nienburg: 7-Tage-Inzidenzwert sinkt auf 35,4

Corona-Fälle im Landkreis Nienburg: 7-Tage-Inzidenzwert sinkt auf 35,4

Nienburger Polizei sucht Schlüsselbesitzer

Nienburger Polizei sucht Schlüsselbesitzer

Jäger verwechselt Kollegen mit Nutria und erschießt ihn

Jäger verwechselt Kollegen mit Nutria und erschießt ihn

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Kommentare