20-jähriger Besitzer der Drogen ist einschlägig bekannt

Nienburger Polizei beschlagnahmt 650 Gramm Marihuana

+
Polizeiermittlungen führten zu dem Drogenfund.

Nienburg. Beamte der Nienburger Polizeiinspektion beschlagnahmten am vergangenen Samstag rund  650 Gramm Marihuana bei einem Nienburger.

Nach ersten Hinweisen auf einen 20-jährigen Nienburger führten die Polizeibeamten umfangreiche Ermittlungen durch.  Die Staatsanwaltschaft Verden beantragte daraufhin einen Durchsuchungsbeschluss, der am Samstagabend gegen 19 Uhr zum Auffinden der erheblichen Menge an illegalen Betäubungsmittel bei dem einschlägig bekannten jungen Mann führte. Weitere Details des Vorganges nennt die Polizei aus ermittlungtstaktischen Gründen nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock
Karriere

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?
Technik

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone
Reisen

Weihnachtszeit in der Filmkulisse New York

Weihnachtszeit in der Filmkulisse New York

Meistgelesene Artikel

Pfefferspray statt Deo: Scherz sorgt für Großeinsatz an Leintorschule 

Pfefferspray statt Deo: Scherz sorgt für Großeinsatz an Leintorschule 

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

Nienburg: Mit 1,7 Promille gegen die Leitplanke

Nienburg: Mit 1,7 Promille gegen die Leitplanke

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

Kommentare