20-jähriger Besitzer der Drogen ist einschlägig bekannt

Nienburger Polizei beschlagnahmt 650 Gramm Marihuana

+
Polizeiermittlungen führten zu dem Drogenfund.

Nienburg. Beamte der Nienburger Polizeiinspektion beschlagnahmten am vergangenen Samstag rund  650 Gramm Marihuana bei einem Nienburger.

Nach ersten Hinweisen auf einen 20-jährigen Nienburger führten die Polizeibeamten umfangreiche Ermittlungen durch.  Die Staatsanwaltschaft Verden beantragte daraufhin einen Durchsuchungsbeschluss, der am Samstagabend gegen 19 Uhr zum Auffinden der erheblichen Menge an illegalen Betäubungsmittel bei dem einschlägig bekannten jungen Mann führte. Weitere Details des Vorganges nennt die Polizei aus ermittlungtstaktischen Gründen nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt
Politik

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Politik

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen
Politik

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Meistgelesene Artikel

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik

Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik

Stadtrat Nienburg berät über Teilnahme an Versteigerung

Stadtrat Nienburg berät über Teilnahme an Versteigerung

Streit im "Cup&Cino" eskaliert 

Streit im "Cup&Cino" eskaliert 

Kommentare