Täter mit Einbruchswerkzeug und Beute gestellt

Nienburger Polizei nimmt Einbrecher auf frischer Tat fest

+
Der Tatverdächtige hatte vermutlich eine Eingangstür aufgehebelt.

Nienburg - Von Axel Bergmann. Die Alarmmitteilung über einen Einbruch in sein Geschäft riss den Besitzer eines Lokals an der Großen Drakenburger Straße am Dienstagmorgen um 3.20 Uhr aus dem Schlaf.

Die Polizeieinsatzzentrale setzte sofort fünf Funkstreifenwagen ein. Während der Anfahrt fiel einer der Besatzungen in direkter Nähe des Objektes eine dunkel bekleidete, maskierte Person auf, die beim Erblicken der Polizei flüchtete. Die beiden Polizisten verfolgten den Flüchtigen zu Fuß und stellten ihn nach kurzer Strecke. Bei dem vorläufig Festgenommenen handelt es sich um einen einschlägig polizeibekannten 23-jährigen Nienburger. Die Einsatzkräfte stellten von dem Verdächtigen mitgeführtes, mutmaßliches Einbruchswerkzeug sowie vermutlich erbeutete Zigaretten sicher. Im Anschluss an die Festnahme durchsuchten Diensthundführer mit ihren Tieren die Räumlichkeiten, stießen aber nicht auf weitere Einbrecher.

Der Tatverdächtige hatte vermutlich eine Eingangstür aufgehebelt, danach einen Zigarettenautomaten aufgebrochen und versucht, mit den erbeuteten Zigarettenschachteln zu fliehen. Nach der ersten Befragung durch die zuständigen Ermittlungsbeamten wurde der 23-Jährige wieder nach Hause entlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Trump muss nach Helsinki-Gipfel Wogen in den USA glätten

Trump muss nach Helsinki-Gipfel Wogen in den USA glätten
Politik

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs
Auto

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Sie ist der wohl meistfotografierte Kroatien-Fan der Welt - ihr knappes Final-Outfit ist besonders sehenswert

Sie ist der wohl meistfotografierte Kroatien-Fan der Welt - ihr knappes Final-Outfit ist besonders sehenswert

Meistgelesene Artikel

Abgebrochener Ast löst Feuerwehreinsatz aus

Abgebrochener Ast löst Feuerwehreinsatz aus

Sparkasse Nienburg berichtet über Geschäftsentwicklung

Sparkasse Nienburg berichtet über Geschäftsentwicklung

Ein Boot als Kunstobjekt

Ein Boot als Kunstobjekt

Nienburg: Neues Hoverboard entwendet

Nienburg: Neues Hoverboard entwendet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.