Nienburger Spargellauf 2019 in Bildern

Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
1 von 50
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
2 von 50
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
3 von 50
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
4 von 50
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
5 von 50
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
6 von 50
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
7 von 50
Viel Freude hatten Teilnehmer und Besucher des Spargellaufs in Nienburg.
Zwei Unternehmen, ein Team: Das Nienburger Planungsbüro Ebeling ist gemeinsam mit der Firma BAUTEQ aus Hannover beim 5-Kilometer-Lauf angetreten. Künftig rücken die Mitarbeiter auch räumlich enger zusammen. Inhaber Stefan Busse baut aktuell am Nienburger Damm einen gemeinsamen Firmensitz für seine beiden Unternehmen. Beim Spargellauf haben die Kollegen aus der Landeshauptstadt ihren neuen Arbeitsplatz schon näher kennengelernt.
8 von 50
Zwei Unternehmen, ein Team: Das Nienburger Planungsbüro Ebeling ist gemeinsam mit der Firma BAUTEQ aus Hannover beim 5-Kilometer-Lauf angetreten. Künftig rücken die Mitarbeiter auch räumlich enger zusammen. Inhaber Stefan Busse baut aktuell am Nienburger Damm einen gemeinsamen Firmensitz für seine beiden Unternehmen. Beim Spargellauf haben die Kollegen aus der Landeshauptstadt ihren neuen Arbeitsort schon näher kennengelernt.

Die Lange Straße in Nienburg ist erneut zur bunten Fanmeile geworden: Mit jeder Menge Unterstützung haben fast 2000 Starter den Nienburger Spargellauf gemeistert. 

Über verschiedene Distanzen sind die Läufer angetreten. Bei den  Kinderläufen über 1 Kilometer, dem beliebten 5-Kilometer-Lauf sowie der 10-Kilometer Strecke waren viele viele ambitionierte Sportler und Hobbyläufer dabei. Sie alle wurden lautstark von einem fröhlichen Publikum unterstützt, dass etwa Start- und Zielpunkt an der Langen Straße platziert hatte unterstützt.

Aber auch entlang des Streckenverlaufs an der Weser oder dem Bürgermeister-Stahn-Wall waren Fans dabei. Sie haben den Läufern Mut zugesprochen und sie zu Höchstleistungen angefeuert. Ein sportliches Volksfest wurde da in der Nienburger Innenstadt gefeiert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

3. Hasseler Suppentag

Käsesuppe, Lauchsuppe, Gemüsesuppe, Waldpilzsuppe, Borretschsuppe oder vielleicht doch lieber die Klassiker wie Erbsen- und Kartoffelsuppe? Wer Gast …
3. Hasseler Suppentag
Nienburg

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Mit den neusten Modellen sind die Nienburger Autohändler bei der Autoschau in der Innenstadt vertreten. 
Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Schwerer Unfall auf A8: Die Bilder

Ein schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen hat sich auf der A8 Höhe Irschenberg ereignet. Die Bilder.
Schwerer Unfall auf A8: Die Bilder
Leben

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

Auf Weihnachtsmärkten dürfen heiße Maronen nicht fehlen. Allerdings lassen sie sich auch schnell und einfach zu Hause zubereiten. Ein Koch erklärt, …
Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

Meistgelesene Artikel

Garten als letzte Ruhestätte - Neue Bestattungskultur im Leintor

Garten als letzte Ruhestätte - Neue Bestattungskultur im Leintor

Kreisel an Verdener Landstraße: Neue Verkehrsführung deutlich erkennbar 

Kreisel an Verdener Landstraße: Neue Verkehrsführung deutlich erkennbar 

Nienburger Südumgehung: Eröffnung am 5. November

Nienburger Südumgehung: Eröffnung am 5. November

Erneut brennendes Auto in Nienburg

Erneut brennendes Auto in Nienburg