Nienburger Unternehmen pumpt Heilwasser aus der Mittelweser-Region ab

Zur äußeren Anwendung empfohlen

1 von 8
Der Anschluss an die Solequelle
2 von 8
Per Kran wird die Pumpe im Betonkasten über die Quelle gehoben.
3 von 8
Gegen Ende ist Millimeterarbeit gefragt.
4 von 8
Zu zweit dirigieren die Mitarbeiter den Kranführer.
5 von 8
Gegen Ende ist Millimeterarbeit gefragt.
6 von 8
Letzte Korrekturen
7 von 8
Für abschließende Arbeiten klettern die Arbeiter in den Kasten.
8 von 8
Für abschließende Arbeiten klettern die Arbeiter in den Kasten.

NIENBURG. Die Nachricht, im Boden unter dem künftigen Nienburger Bad befinde sich eine Solequelle, hatte für Aufsehen gesorgt. Nun ist die Quelle erschlossen, die Sole gesichert.

Um davon zu profitieren, hat die Mittelweser-Heilquellen GmbH in Gründung als Tochter des Nienburger Unternehmens Wöltjen Umwelt und Energie GmbH & Co KG einen Pachtvertrag zur Nutzung der Quelle mit der Bäder Gesellschaft abgeschlossen. Gestoßen war Wöltjen auf die Quelle bei Bohrungen, die eigentlich einem Geothermie-Projekt dienten.

nis

Mehr zum Thema:

Auto

Magellano Edition 1: Luxusyacht auf Landgang

Ein Unternehmer aus der Rhön setzt aufs Glamping - glamouröses Camping: Er baut einen Mercedes-Laster zur Luxusyacht für die Straße um. Die Sache hat …
Magellano Edition 1: Luxusyacht auf Landgang
Nienburg

Scheunenbrand in Schweringen

Eine Scheune in Schweringen wurde am Dienstag durch ein Feuer komplett zerstört. 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. 
Scheunenbrand in Schweringen
Welt

April zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter

Schneefälle bringen nach Ostern den Straßenverkehr durcheinander und erhöhen die Lawinengefahr in den Alpen. T-Shirt-Wetter ist weiter nicht in Sicht.
April zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter
Politik

Riesige Militärparade: Nordkorea feiert seinen "Tag der Sonne"

Pjöngjang/Seoul - Das kommunistische Nordkorea hat den 105. Geburtstag seines verstorbenen Staatsgründers Kim Il Sung mit einer großen Militärparade …
Riesige Militärparade: Nordkorea feiert seinen "Tag der Sonne"

Meistgelesene Artikel

Scheune in Schweringen niedergebrannt

Scheune in Schweringen niedergebrannt

Unfall bei Darlaten: Zwei Personen tot

Unfall bei Darlaten: Zwei Personen tot

„Fachlich nicht zu beanstanden“

„Fachlich nicht zu beanstanden“

Sportboot sinkt in Naturschutzgebiet

Sportboot sinkt in Naturschutzgebiet

Kommentare