Polizei bittet um Mithilfe

Nienburger wird vermisst und braucht vermutlich Hilfe

Nienburg - Die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg bittet um Mithilfe im Fall einer vermissten Person. 

Vermisst wird seit Freitag, 14. September, gegen 11 Uhr der 38 Jahre alte Heinz-Christian H. Zuletzt wurde er an seiner Wohnanschrift in Nienburg, Liegnitzer Str. 2, im dortigen Alten- und Pflegeheim, gesehen; möglicherweise ist Herr H. in Richtung Celle, Wienhausen, unterwegs, berichtet die Polizei. 

Bei einer Körpergröße von etwa 1,80 Meter ist er kräftig bis korpulent. Er hat schwarze Haare (mit einem Haarkranz) und trägt möglicherweise einen Bart. 

Herr H. ist an einen Rollstuhl gebunden und dürfte sich derzeit in einer nicht näher bestimmbaren hilflosen Lage befinden. Hinweise zu seinem Aufenthalt nimmt die PI Nienburg/Schaumburg unter Tel. 05021/97780 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Geld

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 
Welt

Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu

Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Boulevard

Harry und Meghan barfuß am Strand

Harry und Meghan barfuß am Strand
Politik

Trump droht im Wahlkampf mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Trump droht im Wahlkampf mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Meistgelesene Artikel

Neues Verfahren  bei Lungenerkrankung in Helios Kliniken erfolgreich

Neues Verfahren  bei Lungenerkrankung in Helios Kliniken erfolgreich

Glissen: Feurige Probefahrt

Glissen: Feurige Probefahrt

Mord statt Totschlag

Mord statt Totschlag

Nienburg: B6 für einen Tag gesperrt

Nienburg: B6 für einen Tag gesperrt

Kommentare