61-Jähriger war an Kiesteichen in Marklohe verschwunden

Polizei findet  vermissten Angler in Pennigsehl

+
Mit einem Hubschrauber suchte die Nienburger Polizei den vermissten Mann.

Marklohe. Mit einem Großaufgebot hat die Nienburger Polizei am Mittwochmorgen und Vormittag einen vermissten Angler gesucht. Nun ist der Mann wohlbehalten in Pennigsehl wieder aufgetaucht.

Update, 12 Uhr: Polizei findet vermissten Angler

Nienburgs Polizeisprecher Axel Bergmann gibt Entwarnung. Der vermisste 61-jährige Mann aus Sulingen wurde am Vormittag in Pennigsehl unverletzt gefunden. Eine Passantin entdeckte den Angler aufgrund des Polizeiaufrufes am Straßenrand. 

Der Sulinger hatte am Dienstagabend mit einem Freund an den Kiesteichen in Marklohe geangelt. Die beiden übernachteten anschließend im Auto. Als der Freund  am Morgen aufwachte, war der Sulinger verschwunden. Daraufhin startete die die Polizei die Suchaktion. 

Die ursprüngliche Meldung:


Marklohe: Polizei sucht vermissten Angler

Der Mann angelte anscheinend mit einer weiteren Person an den Kiesteichen im Bereich der Streekstraße, berichtet Nienburgs Polizeisprecher Axel Bergmann. Diese Person meldete den Angler am frühen Morgen als vermisst. Die Polizei startete umgehend eine Suchaktion, an der unter anderem ein Polizeihubschrauber und ein Personensuchhund beteiligt sind. Genauere Angaben kann Bergmann derzeit noch nicht machen.

ru

Das könnte Sie auch interessieren

Reisen

Georgias Filmorten auf der Spur

Georgias Filmorten auf der Spur
Reisen

Straßburg abseits der Selfie-Spots

Straßburg abseits der Selfie-Spots
Politik

Proteste gegen Sicherheitsgesetz für Hongkong

Proteste gegen Sicherheitsgesetz für Hongkong
Auto

Autotest: Was den Mazda MX-30 so besonders macht

Autotest: Was den Mazda MX-30 so besonders macht

Meistgelesene Artikel

Heimatverein eröffnet Historischen Pfad

Heimatverein eröffnet Historischen Pfad

Nienburg: „Carla’s Pizza“ schließt Lokal in Innenstadt

Nienburg: „Carla’s Pizza“ schließt Lokal in Innenstadt

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Kommentare